Ist das ok anstatt Brot Haferflocken zu essen(Diät)?

7 Antworten

Ich gehe ins Fitness Studio und kann sagen, Haferflocken sind wirklich zu empfehlen. Sie stärken dich, haben kaum Fett und bestehen aus Unmengen von Eiweiß.

Ich esse Haferflocken in Milch, regelmäßig. Das gute ist auch noch, dass Haferflocken einen sehr positiven Einfluss auf meine Körperentwicklung haben.

Also ja, man sollte Haferflocken öfters essen, aber nicht durch Brot ersetzen. Brot ist auch sehr gesund und Brot braucht man einfach.

Beispielsweise kann man an einem Morgen Brot frühstücken und an einem anderen Haferflocken essen.

Hallo! Eine Diät ist immer fraglich - besser ist das Gewicht über z. B. Ausdauersport zu regulieren. Eine Ernährungsumstellung macht nur Sinn, wenn sie dauerhaft angelegt ist, sonst fehlt die Nachhaltigkeit. Temporäre Veränderungen führen über Jo-Jo nachhaltig zu mehr Gewicht.

 Was immer man macht - es muss automatisiert werden können. Für immer. 

Alles Gute.

Grundsätzlich sind Diäten sinnlos sogar im Gegenteil sie schaden deinem Gewicht.
Weil wenn du den Körper nicht die nährstoffmenge zuführst die er Braucht wird dein Körper nach der Diät noch extra zulegen um gewappnet zu sein bei der nächsten Diät.Also ist es egal ob du Brot oder Haferflocken isst.Ich kenne mich mit sowass aus da ich auf einer Gastronomieschule bin.

rede keinen Müll. Es gibt ja verschiedene Arten von Diäten. Laut dir, dürfe man ja dann nicht mal bewusst abnehmen... :D

1
@eLLyfreak98

Wenn er die Wahrheit sagt, schadet es der Gastronomieschule und McDoof

0

@eLLyfreak98 Diät heißt absichtlich wenig zu essen. Abnehmen ist ein anderes Thema abnehmen ist bewusst ernähren in Kombination mit Sport und das ist auch der beste Weg.

0

@fiwaldi Wieso sollte das meiner Schule schaden oder "McDoof".

0

Was möchtest Du wissen?