Ist das normal,oder bin ich zu faul?

10 Antworten

Der IQ spiegelt das Potenzial deines Gehirns wieder. Du kannst trotzdem ohne Weiteres dumm wie Brot sein, wenn du dieses Potenzial nicht nutzt. Lernen dürfte dir mit einem hohen IQ leichter fallen als anderen, mit einem geringeren. Aber sich darauf ausruhen zu wollen ist letztlich ein Vorhaben, das dumm wie Brot ist. Also A* hoch, verpasstes nachholen und neues lernen! Dann bekommst du in kürzester Zeit einen Einserschnitt.

Mit einem IQ von 120 erfasst man Lerninhalte auch ohne große Anstrengung. Die Versuchung für talentierte Schüler wie Dich, liegt dann darin, nur mit minimalem Aufwand sich den Inhalten zu widmen. Als ein solcher "Energiesparer" schafft man dann ohne Aktivierung des Hirns durchaus durchschnittliche Leistungen.

Deine intellektuellen Fähigkeiten spiegeln sich erst dann in den Noten wider, wenn Du in den schulischen Inhalten interessante Aspekte findest, neugierig wirst und Erkenntnisse/Lösungen als motivierendes Ziel definierst. Während der Pubertät ist das nicht ganz einfach, weil in dem Alter sehr vieles anderes als Schule noch erheblich interessanter ist. Es ist in dieser Zeit nicht einfach, Wesentliches von Unwesentlichen zu unterscheiden. Die Experimentierphase "Pubertät" ist wichtig und braucht auch ihren Platz im Leben. (Auch wenn man später einiges anders sieht).

Auf einem IQ von 120 kann man sich nicht einfach ausruhen. Denn es bedeutet nicht, dass du alles von Natur aus kannst. Auch dein Gehirn muss lernen. Du hast evtl. nur den Vorteil, dass du es schneller verstehst. Auch dein Hirn braucht Input, welchen es verarbeiten muss. Würdest du regelmäßig lernen, würde es dir sicherlich nicht schwer fallen. Nur stehst du dir selber im Weg. Es gibt Menschen mit einem niedrigen IQ, die aber ganz viel wissen. Sie haben einfach fleißig gelernt, zugehört und probiert. Setzt dich auf den Hosenboden und lerne regelmäßig, denn sonst hast du mal schnell mit einem IQ von 120 einen Notendurchschnitt von schlechter als 2,8. In diesem Sinne................... tu was um deinen IQ zu nutzen.

IQ von 109,gut oder schlecht?

Heii also ich habe vorhin bei ''mein-wahres-ich.de''einen IQ Test gemacht bei dem 109 rauskam.Ich weiss Tests im Internet sind nicht die besten aber ich wollte auch nur ein grobes Ergebniss bekommen.Ich gehe in die 9.Klasse eines Gymnasyiums aber habe leider nicht die besten Noten.Das liegt aber nicht dran dass ich faul bin sondenr ich glaube dass ich FALSCH lerne.Nun ja um auf den Punkt zu Kommen...ist der IQ gut oder eher nicht?Vielleicht kann mir jemand auch ein paar Tipps zum besser lernen geben.Danke schonmal! Lg Anika

...zur Frage

Kann ich nicht mehr faul sein?

Hallo an alle ich brauche Hilfe ich bin zu faul ich bin schlecht in der schule meine Eltern schreien mich deswegen an und mir ist das egal nach einem Tag

...zur Frage

Wiso bin ich so faul?

In der Schule bin ich immer einer der Fleißigsten aber wen ich nach Hause komme bin ich extrem Faul. Habt ihr Tips wie ich mich mehr Zuhause anstrengen/motivieren kan . Danke im vorraus ; )

...zur Frage

Muss man um zu studieren überdurchschnittlich intelligent sein?

Wenn man nur durchschnittlich, oder nur leicht überdurchschnittlich Intelligent ist, kann man trotzdem ein Studium schaffen? Oder braucht man dazu ein IQ von mindestens 120? Mein IQ ist nämlich "nur" etwa bei 100 also Durchschnittlich. Kann man auch mit durchschnittlicher Intelligenz studieren, oder muss man dafür einen hohen IQ haben, eine hohe Intelligenz? Oder ist vor allem Fleiss entscheidend? Oder ratet ihr davon ab zu studieren mit "nur" durchschnittlicher Intelligenz? Muss ich um zu studieren überdurchschnittlich intelligent sein?

...zur Frage

Mein IQ wird zwischen 120-140 geschätzt aber bin trotzdem ein "dreier Schreiber" woran kann das liegen?

Erstens ich habe meinen IQ nicht auf ihrgenteiner Nischenseite aus dem Internet getestet sondern er wurde von meinen Arzt gemessen. So wo ist das Problem? Als ich 7 Jahre alt war, half ich meinen damals 10 jährigen Bruder in Mathe, bekomm dieses Jahr im Zeugnis aber eine 3. Ich kenne mich in der Physik sehr gut aus, wodurch ich mal eine Klausur mit den 11. Klässlern schreiben durfte. Die Klausur habe ich mit 13 zurückbekommen, bekomme dieses Jahr aber in Physik (achte Klasse) eine 3+. Insgesamt fühle ich mich EXTREM unterfordert und vorallem in Mathe, Physik und Chemie. Aber schreibe insgesamt nur dreier. Woran kannn das liegen? Nur so zur Randinfo ich bin 14.

...zur Frage

Ist IQ wichtig

Hallo. Ich habe vor kurzem wieder angefangen zu lernen und jetzt habe ich festgestellt,dass mein IQ sehr niedrig ist.Und bin voll enttäuscht lerne nicht mehr was soll ich tun manche sagen es kommt auf Fleiß an.Ich weiß nicht was ich machen soll so kann ich doch nicht lernen was bringt mir das dann. :((( Ich brauche euer Hilfe.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?