Ist das normal wenn man für sein Vater keine Liebe empfindet, weil vieles kaputt gemacht wurde?

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Niemand ist verpflichtet, seine Eltern zu lieben, wenn die einen das Lieben nicht gelehrt haben. Wenn also dein Vater es nicht verstanden hat, mit dir liebevoll umzugehen (auch wenn er es wohl gewollt hätte, aber keine Gelegenheit hatte), dann ist es eigentlich normal, dass du dich auch nicht besonders zu ihm hingezogen fühlst.

was ist schon normal? 

nix ist im Leben normal, die Gesellschaft gibt vor was normal sein soll aber jedes Individuum kann für sich entscheiden welche werte und normen er verinnerlicht 

wenn du deinen Vater nichtmehr liebst hat das sicher seine Gründe mein weiß einfach an nix gutes mehr zu Denken wenn man an die Person denkt und wenn das so ist und es dich stört kannst du ja deine liebe für ihn zurückgewinnen 

mach das was du für richtig hälst und was dich Glücklich macht

Ich kann dir nur sagen, dass ich mit meinen Onkel nie zurecht kam in meiner Kindheit. Mir ist jetzt viele Jahre später bewusst geworden, was er alles gemacht hat.

Es ist nicht schön, vorallem weil er dein Vater ist, aber wie soll man verlangen das man jemanden liebt, wenn du nie liebe von den jenigen Menschen erfahren hast.

Kommentar von Rose00735
04.02.2016, 13:24

Es tut so weh wenn ich sehe wie andere Väter ihre Kinder liebe 

0

So pauschal ist das nicht zu beantworten.......

Deine Frage und dein Hinweis auf die schwere Vergangenheit, deuten aber darauf hin, dass du sehr verletzt bist.

Ich möchte dir gerne raten, dass du deine Vergangenheit mit Hilfe eines Therapeuten aufarbeiten kannst.

Lg und alles Gute.


In deinem Falle ist das normal -hab ich auch .

Was möchtest Du wissen?