Ist das normal, dass die Ex meinem Mann so was schreibt?

... komplette Frage anzeigen

9 Antworten

Wàre für mich als Partnerin nicht akzeptabel. Das hat immer Auswirkungen auf die Beziehung!
Wenn gemeinsame Kinder da sind, ok dann gibt es Berührungspunkte, diese dann aber nur im Hinblick auf der Kinder Wohl. Ansonsten sollte es keine Kontakte, auch per Email, geben. Das funktioniert auf lange Sicht nicht. Wie soll etwas Neues gedeihen wenn das Alte noch mitmischt???

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenn es eine echte Freundschaft wäre, dann würde sie dich akzeptieren und auch zu dir den Kontakt suchen, anstatt ihn vor die Wahl zu stellen. Man kann durchaus mit dem/der Ex eine gute und schöne Freundschaft pflegen und auch mal an schöne gemeinsame Momente zurückdenken, aber das sollte nicht einer der neuen Beziehungen im Weg stehen. Gemeinsam Pärchentreffen veranstalten, einander im Doppelpack zum Essen einladen, die Beziehungen stärken und stützen... so sieht nach meinem Verständnis eine Freundschaft zum/zur Ex aus. Aber "überleg dir, was dir wie wichtig ist" hat den Beigeschmack von Konkurrenz. Die hat in keiner Freundschaft etwas zu suchen, egal ob Ex oder nicht. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Sie darf ihm alles schreiben was sie möchte, die Frage ist doch viel mehr wie er mit dem Geschriebenen umgeht. Wenn er entscheidet er möchte eine Freundschaft mit ihr haben dann "darf" er das auch und zwar ohne mit dir Rücksprache zu halten. Was man "muss", "darf", "will" oder "soll" entscheidet schlussendlich doch jeder für sich selbst und nicht der Partner.


Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von louise81
16.12.2015, 15:43

ja, Sie haben Recht. Man kann machen, was man möchte. Die Rücksicht auf den Partner in Ehe und Partnerschaft ist auch wichtig.

0

Im Zweifel gilt um das etwas anderes zu formulieren, die Regel immer im Sinne des Angeklagten und derweil auch momentan nichts darauf hindeutet, das die Ex Freundin von deinem Mann irgendwelche anderen als rein freundschaftliche Intentionen hat, so obliegt es letztendlich deinem Mann zu entscheiden, ob er an dem Anliegen seiner Ex Freundin interessiert ist und klar auch Du solltest in diese Entscheidung mit einbezogen werden.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Also ich hätte als Mann gewisse Bedenken wenn meine Ex Mailkontakt haben möchte. Ich erkläre dir auch warum.

Frauen haben tausende mehr Erwartungen als Männer! Frauen reden so gut wie nie Klartext, also immer zu gerne um den heißen Brei. Das bedeutet, jeder Mann hat ein superguter Gedankenleser zu sein um verstehen zu können was Frau möchte usw.

Das beinhaltet natürlich auch dieses übliche "Verletzungsrisiko" das Frauen sooo gerne sehr einseitig empfinden. Obwohl kaum ein Mann absichtlich eine Frau verletzen will, genügt es wenn Mann nur ein paar falsche Worte sagt o.ä., schon fühlt sich Frau verletzt.

Bei solcherlei Problemen zwischen Mann und Frau ist Mann besser beraten kein Risiko eingehen zu wollen, das nicht nötig ist.

Macht dein Jetziger auch nur eine unüberlegte Bemerkung bei seiner Ex, kann das Dinge auslösen die er dann verfluchen könnte. Spätestens dann, wenn seine Ex sich egal aus welchen Gründen verletzt sieht, geht der Schuss nach hinten los.

Ich hatte auch mal Kontakte zu meiner Ex gepflegt auf rein freundschaftlicher Basis. Dabei aber übersehen, meine Ex war immer schon eine vom Typ mit dem Kopf durch die Wand. Spätestens als das wieder bemerkbar wurde, wurde sie wieder die EX.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich finde nicht. Ex ist Ex. Nur, wenn man gemeinsame Kinder hat, muss man in Kontakt bleiben.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Solange sie nicht anderweitiges oder mehr will, finde ich das nicht schlimm. Und vorallem denke ich nicht dass sie ihre Familie verlassen würde.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von louise81
16.12.2015, 15:09

danke für Ihre Antwort. Wäre es auch ok, wenn sie fast jeden Tag eine lange Email schickt und viel über ihren Alltag, ihr Gefühl für meinen Mann und ihre Vergangenheit mit meinem Mann schreibt ?

0

So eine Freundschaft gibt es nicht!

wieso schreibt sie ihm überhaupt E-Mails?

du solltest mit deinem Mann ein ernstes Wort reden, damit er den Kontakt zu ihr einstellt!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von louise81
16.12.2015, 12:40

die Gesichte von letztem Jahr. 

0

Sehr gefährlich, das Ganze. Vertrauen hin, vertrauen her.

Wie ist euer Sexleben? Ausgefüllt? Wenn nicht, kann genau das zum Verhängniss dabei werden.

Nenn mich altmodisch, aber in einer Ehe sollte der Partner keine nähere Beziehung zu einem anderen Mann/Frau haben. Es sei denn, der/die jenige ist auch mit dir eng befreundet.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?