Ist das normal, wenn der Kumpel (23) die schlechte Laune hat und ihr sagt, dass ihm nervt unnd seine ruhe haben will, eure Meinung?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Deine Frage ist etwas komisch formuliert. Du meinst, dein Kumpel hat schlechte Laune und er hat gesagt, daß ihr ihn nervt und in Ruhe lassen sollt. Das kann durchaus normal sein. Dann solltet ihr es auch akzeptieren. Ich hasse es auch, wenn ich Leuten klar und eigentlich unmißverständlich sage, daß sie mich in Ruhe lassen sollen, es aber trotzdem nicht tun.

Kommentar von Austria20
18.06.2016, 20:50

Ich habe Grammatik Problem. Ich gehe auch zu Logopädie. Ich versuche mit den Fälle.

Es gibt auch welche, die nicht sagen, wenn es nervt und ruhe haben willt. Beei manche sagen nicht ehrlich im Gesicht, wenn es stört.

0

Hi,

die Frage ist leider sehr schwer zu verstehen, aber wenn man von jemandem der einem am Herzen liegt, gesagt bekommt "du nervst lass mich in Ruhe" ist die beste Lösung, dieser Bitte auch nach zu kommen. Wenn man dann eine Nacht geschlafen hat, und diese Worte nicht mehr so Emotional sieht, kann man noch mal ein ruiges und streitfreies Gespräch darüber führen. Es tut zwar weh, aber es wird einen weiter bringen als gleich das Wort zu suchen ;)

Ich bin mir auch nicht sicher, ob ich Deine Frage richtig verstanden habe...aber ich versuch's trotzdem mal mit einer Antwort...;-)

Wenn mein Mann schlechte Laune hat, merke ich das natürlich sofort. Ich frage ihn dann, ob seine Laune etwas mit mir zu tun hat (dann gäbe es nämlich Gesprächsbedarf).

Wenn er das verneint, lasse ich ihn in Ruhe und sage ihm, dass ich zuhöre, falls er drüber sprechen will. Falls nicht, auch gut. Hat ja jeder mal und ich persönlich möchte dann auch einfach ein Weilchen vor mich hinschmollen und irgendwann ist es wieder vorbei.

Ist normal.

Viele haben mal Zeiten wo sie genug von anderen haben und einfach mal allein sein wollen.

Was möchtest Du wissen?