Ist das normal? Warum stell ich mir sowas vor?

...komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Deine Empfindung ist erstmal völlig normal, insofern brauchst du dir da keine Sorgen zu machen.

Auf der einen Seite hast du erotische Vorstellungen die Deinen Freund beinhalten.

Auf der anderen Seite bist du eifersüchtig, und diese beiden Sachen beißen sich halt, wenn sie gleichzeitig auftreten.

Du bist höchstwahrscheinlich noch sehr jung Und verfügst noch nicht über sonderlich viel Selbstbewusstsein, denn das ist der Ursprung von Eifersucht.

Gib dir selbst und eure Beziehung noch ein wenig Zeit, und diese Probleme lösen sich in vielen Fällen von alleine.

Wenig Selbstbewusstsein ist der Ursprung für Eifersucht?

0

ja, ein geringes Selbstbewusstsein ist der Ursprung von Eifersucht, da sich der eifersüchtige Partner aufgrund seines geringen Selbstbewusstseins für nicht in der Lage hält, seinen Partner durch den Charakter und die Persönlichkeit an sich zu binden. Und weil man deshalb sein eigenes Licht praktisch unter den Scheffel stellt, fürchtet man alle anderen Menschen des anderen Geschlechts als potenter, attraktiver und wertvoller. gleichzeitig unterstellt man den Partner damit, praktisch nur auf eine Gelegenheit zu warten um Fremdgehen zu können. Wenn man jedoch über ausreichendes Selbstbewusstsein und Selbstvertrauen verfügt, ist man sich seine Qualitäten bewusst und hält auch einen Vergleich mit anderen Menschen stand.

0

Ursprung von Eifersucht kann viel sein. Kann man nicht so pauschal sagen. Bei manchen ist es ein Besitzergreifen wollen, bei anderen ist ein Aufmerksamkeit haben wollen und wieder bei anderen geht's nur darum vor anderen nicht bloßgestellt zu werden.

0

sorry, aber da muss ich dir zum Teil widersprechen. Es ist psychotherapeutisch wissenschaftlich belegt, dass mangelndes Selbstbewusstsein und Selbstvertrauen der Ursprung von Eifersucht sind. Besitzdenken ist ein Bestandteil von Eifersucht, und resultiert somit ebenfalls aus geringem Selbstvertrauen. Man möchte den Partner für sich alleine weil man eben Angst hat, dass er sich auch anderen Personen zu wenden könnte. ein erhöhtes Bedürfnis nach Aufmerksamkeit resultiert ebenfalls häufig aus mangelndem Selbstbewusstsein, weil man eben ein überhöhtes Verlangen danach hat und somit ebenfalls häufig den Kontakt des Partners zu anderen Menschen einzuschränken sucht, weil man eben die Aufmerksamkeit für sich will.

0

In deiner eigenen erotischen Fantasie konstruierst du dir einen eigenen Porno, in dem dein Freund eine wichtige und dich anturnende Rolle spielt.

Dabei kommt keine Eifersucht auf, weil du ja selbst in der Fantasie die Kontrolle darüber hast, was und mit wem er dich "betrügt".

Und dann weißt du unbewusst, dass es ja nur eine Fantasie ist.

Vielleicht hast du ja auch beim Betrachten anderer Pornos ein "schlechtes Gewissen" und so schaffst du dir durch deine Fantasie eine fast "heile" eigene Pornowelt, die dich erregt.

Mach dir keine unnötigen Sorgen.

In der Fantasie machen wir oft "unmoralische" Dinge, die schwer zu verstehen sind, gerade, wenn es um die sexuelle Lust geht.

Sexuelle Fantasien haben so ihre Tücken. Viele davon sind kaum umsetzbar bzw. wollen wir einige gar nicht wirklich umsetzen.

Mit dir ist alles normal. Fantasie kennt keine großen, moralischen Grenzen und vielleicht schaffst du dir gedanklich eine No-Go-Szene, um diese klar von der Realität abzugrenzen.

Auf der einen Seite wünscht man sich - ob jetzt Mann oder Frau - dass andere Personen den Partner oder die Partnerin attraktiv finden, weil man dann selbst in der Verfassung ist, mit einem begehrenswerten Partner zusammen zu sein. 

Was du dann aus deiner Fantasie machst, bleibt dir überlassen. Wenn er dich betrügt, dann ist das in der Hinsicht ok, wenn ihr eine "offene Beziehung" führt, dann aber sollte das "betrügen" offen und klar sein, dass du das auch machen kannst. 

Ich kenne persönlich 2 Päärchen, die schon - teils - 2 Jahrzehnte zusammen in der Partnerschaft leben und "gewollt und offen" fremd gehen. Er hat Sex mit anderen Frauen und Sie hat Sex mit anderen Männern, trotzdem lieben sie sich und wollen das halt.

Wenn er dich nun betrügt und du davon nix weisst und dir aber denkst, dass das irgendwie geil ist....dann bleibt dir das überlassen.

Nur wenn du dann die Aussage bringst, du würdest ihn töten, wenn es wirklich so wäre, verstehe ich nicht. 

Entweder - Oder, oder? :-)

Hallo :)

ich würde sagen, es ist vollkommen okay, und soo verrückt finde ich das jetzt auch nicht. Ich kann dich übrigens verstehen, weil ich auch sehhr eifersüchtig bin :D

So eine Fantasie hatte ich zwar noch nicht, aber wer weiß, vielleicht kommt das ja noch. Das ist vollkommen normal. :)

das ist einfach eine Fantasie und völlig ok

Was möchtest Du wissen?