Ist das normal schließzylinder innerhalb 4 Wochen 2 mal zu bestellen?

2 Antworten

Wenn die Reparatur durch eine gewerblich betriebene Autowerkstatt durchgeführt wurde, dann muss sie für diese Arbeiten meines Wissens auch eine gewisse Gewährleistung übernehmen und entsprechend dieses vor wenigen Wochen getauschte Teil bei erneutem Defekt auf eigene Verantwortung ersetzen und dieses dann ensprechend mit ihrem Lieferanten, bzw. dem Hersteller des Teils klären .

Nachtrag :

wenn Du Dir das Teil selbst besorgtest und es der Werkstatt zum Einbau übergabst, musst Du selber für Ersatz sorgen und es selber mit Deinem Lieferanten / dem Teilehersteller klären. ( Sofern der Schaden nicht durch einen Einbaufehler entstand )

6

Muss ich dann die Reparatur auch nicht bezahlen ?

0
40
@Derboss470

Wenn der Fehler auf Seiten der Werkstatt lag, müsste sie selbst nachbessern. Wenn Du jedoch ein fehlerhaftes / minderwertiges Bauteil selbst bestelltest und durch die Werkstatt einbauen lassen hast, dann musst Du die 2. Reparatur leider auch bezahlen, wenn der Fehler tatsächlich wieder im ( von Dir selbst besorgten ) Bauteil liegt.

0

Auf den vor kurzem verbauten Schließzylinder solle doch noch Gewährleistung drauf sein. Wenn dieser Fachgerecht in einer Werkstatt verbaut wurde dann kann der doch nicht nach zwei Wochen hin sein und du solltest dafür auch nicht Zahlen müssen. Da wird doch irgendwo ein Mangel an dem Bauteil gewesen sein.

Für wie lange bekommt mein Auto TÜV

Ich habe mein Seat Toledo Bj. 1997 anfang dieser Woche zum Tüv gebracht, gestern kam ein Anruf das er den TÜV bestanden hat, ich habe vergessen nachzufragen für wie lange er TÜV bekommen hat, bekommt man immer 1 oder 2 jahre TÜV?

...zur Frage

Auto nach Werkstattreparatur Vollschaden?

Unzwar geht es darum, dass mein Citroen C4 vor 12 Wochen in der Werkstatt war, da immer wieder Öl ausgetreten ist. Ich sagte der Werkstatt sie sollen bitte alles reparieren was an dem Auto defekt sei, auch Kleinigkeiten, damit ich sicher gehen kann, dass das Auto noch lange fahrtauglich ist. Ich ließ es dann für über 2000 Euro reparieren.

Jetzt 12 Wochen später hatte ich das Problem, dass der Wagen immer wieder während der Fahrt ausgegangen ist. Ich habe daraufhin das Auto nochmal in die Werkstatt gebracht letzte Woche und dort hieß es nur, man wisse nicht was defekt sei, ich solle doch bitte direkt zu einer Citroen Werkstatt mit dem Auto. Das habe ich dann auch gemacht und bekam heute den Anruf, dass der Wagen nur noch auf Zylindern fährt, immer noch irgendwo Öl austritt und mein Schlüsselmechanismus kaputt sei. Die Reparatur würde nun endgültig den Wert des Autos übersteigen.

Jetzt denke ich mir, dass das doch nicht sein darf, ich hatte doch vor kurzem erst alles reparieren lassen für die stolze Summe. Kann ich da irgendwie gegen die Werkstatt vorgehen ? Zumal auch anscheinend immer noch das Problem mit dem Öl besteht welches ja angeblich behoben sein sollte. Wir sind mit 2 kleinen Kindern in einem Dorf auf ein Auto angewiesen. Bin über jeden Rat dankbar.

...zur Frage

Erst zum TÜV dann zur Werkstatt oder anders herum?

Servus, ich hab mein Auto vor etwa 3 Monaten zur Inspektion gebracht (Alle 2 Jahre oder 30.000km) und hab alles erneuern lassen was dort halt erneuert werden musste, in 8 Monaten hab ich meinen TÜV, sollte ich vorher nochmal zur Werkstatt? Habe gehört das sie dann winzige Fehler suchen "wollen" oder einfach zum TÜV und wenn was nicht okay ist, mit Sicherheit reparieren lassen?

...zur Frage

Auto war 3 Monate in der Werkstatt, jetzt will die Werkstatt 6000€ muss ich das zahlen?

Hallo,

also zu meinem Problem ich hatte mein Auto einen VW Touran BJ 2010 in eine Frei Werkstatt Abschleppen lassen, da es nicht mehr angesprungen ist. Die haben vermutet, das die Hochdruckpumpe defekt sei. Diese wurde ausgetauscht und ein Mündlicher Kostenvoranschlag über 1533€ erstellt. Nach dem Austausch der Pumpe hat immer noch nichts funktioniert, da hat die Werkstatt noch in Injektoren ausgetauscht, da auch dies erfolglos war hat die Frei Werkstatt das Auto ohne meine Zustimmung zu einer VW Vertragswerkstatt gebracht, dort war das Auto 2 Monate. Erst als ich einen Brief mit einer Fristsetzung geschrieben hab, hat sich VW um das Auto gekümmert und nach über 3 Monaten innerhalb von einer Woche zum Laufen gebracht. Laut Aussage von VW war das Kombiinstrument und ein Steuergerät (vom Motor denke ich) und diverse andere Teile defekt.

Jetzt hat VW eine Rechnung von 3000€ geschrieben und die Freie Werkstatt auch eine Rechnung von 3000€. Jetzt meine Frage muss ich die 6000€ für die 3 Monate ohne Auto und jegliche Information Zahlen oder sollte ich mich an einen Anwalt oder eine Schiedsstelle wenden?

Die Werkstatt hat mich nur Angerufen um zu sagen das die Hochdruckpumpe defekt ist und als das Auto fertig war, sonst nicht alles wurde ohne meine Zustimmung getauscht.

...zur Frage

Muss ich Autoteile die nicht passen bezahlen?

Mein Auto ist seit fünf Wochen in der Werkstatt und wurde nicht zum laufen gebracht. Jetzt stellt die Werkstatt die Ersatzteile die eingebaut und wieder ausgebaut wurden in Rechnung. Muss ich das bezahlen?

...zur Frage

Auto startet nicht - Welche Ursache (außer Batterie) kann dies haben?

Hallo,

ich wollte heute Mittag mein Auto (Skoda Fabia) starten, aber er sprang nicht an. Habe zig-mal versucht den Wagen zum Laufen zu bringen. Der gerufene ADAC meinte nur, dass die Batterie NICHT die Ursache ist, die hat vollen Saft. Die Zündkerzen wurden erst bei der letzten Inspektion im Januar gewechselt. Also daran lags auch nicht. Ich habe im Beisein des ADAC einfach nochmal den Zündschlüssel gedreht und mit einem mal sprang das Auto wieder an. Ich bin dann natürlich schnurstraks zu meiner Werkstatt.

Die Werkstatt hat den internen Fehlerspeicher ausgelesen, aber der zeigte überhaupt keine Fehler an.

Was kann das sein? Hat jemand von Euch eine Idee? Irgendwie hab ich nämlich das Gefühl, dass sogar meine Werkstatt ratlos ist?

Kann da auch ein Marder sein Unwesen im Motorraum getrieben haben? Ich habe im Januar eine Motorwäsche machen lassen. Kann das jetzt eine Spätfolge dieser Wäsche sein? Ich bin ratlos. Bitte um Vorschläge und Meinungen.

Danke!!!

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?