Ist das normal Periode 2 Tage fällig?

... komplette Frage anzeigen

7 Antworten

  • Alles spricht doch dafür, dass du bald deine Tage bekommst. Wenn die Periode sowieso schwankt, dann besteht doch zur Zeit noch absolut gar kein Grund, besorgt zu sein. Die Blutung wird gewiss bald eintreten.
  • Schwangerschaftsanzeichen hat man vor dem Ausbleiben der Blutung ohnehin keine. Steigere dich da nicht hinein und glaube nicht jedem Internet-Quatsch.
  • Wenn du dir öfter Sorgen um eine ungewollte Schwangerschaft machst, dan solltest du dir dringend ein sicheres Verhütungsmittel wie Mikropille oder Gynefix zulegen. Sprich mit deinem Frauenarzt darüber. Habe keinen Sex ohne sichere Verhütung. Kondome sind auf Dauer nicht sicher genug.
Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung


In deiner ersten Frage schreibst du: "Ich hatte 2 Tage nach dem Eisprung (laut Menstruationskalender,sehr verlässlich!) Sex."

Auch bei einem durchaus normalen, leicht unregelmäßigen Zyklus ist eben ein Menstruationskalender nicht sehr verlässlich.

Aber laut deiner Schilderung der Ereignisse kann da nichts passiert sein. Und deine Periodenblutung ist auch noch nicht "drüber" - erst wenn du (in deinem Fall) über 31 Tage bist.

Die meisten "Anzeichen", von denen das Internet voll ist, können auf alles mögliche hindeuten, nicht zuletzt auf die bevorstehende Periode, einen Infekt, sind typische Nebenwirkungen der Pille oder einfach der Angst vor oder der Sehnsucht nach einer Schwangerschaft geschuldet und letztendlich schlichtweg pure Kaffeesatzleserei...

Typische Schwangerschaftsbeschwerden im ersten Trimenon (aber meist erst ab der 6.SSW) wie z.B. Übelkeit, Spannungsgefühl in den Brüsten oder Gelüste oder Ekel können - müssen aber nicht auftreten.

Die Periode kann sich auch durch psychische oder körperliche Belastungen wie beispielsweise Stress, Reisen, Leistungssport, anstehende wichtige Entscheidungen oder familiäre Ereignisse verschieben oder sogar ganz ausfallen.

Dafür reicht oft schon die zumeist unbegründete Angst vor einer Schwangerschaft...

Was durch derartige Stressoren auf hormoneller Ebene passiert, ist noch nicht vollständig aufgeklärt. Man geht jedoch davon aus, dass solche Situationen Fehlfunktionen im Nervensystem auslösen können, die sich auf die Regulation der Hormone auswirken.

Zudem beeinflusst das Alter den Zyklus einer Frau maßgeblich. Gerade in den ersten Jahren nach dem Einsetzen der Periode sind Zyklusschwankungen normal.

Ein handelsüblicher Schwangerschaftstest aus der Apotheke, Drogeriemarkt, gut sortiertem Supermarkt oder Versandhandel (deutlich günstiger) liefert etwa ab 19 Tage nach dem letzten ungeschützten Geschlechtsverkehr ein relativ zuverlässiges Ergebnis.

Ich halte dein PMS genau für das, was es ist; Vorbote deiner Periode.

Alles Gute für dich!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Warum beunruhigen dich zwei Tage, wenn dein Zyklus sowieso so unregelmäßig ist? Da würde ich mir überhaupt keinen Kopf machen.

Du verweist auf deine letzte Frage.... hast du dir überhaupt mal die Antworten dort durchgelesen? Es wurde dir übereinstimmend gesagt, dass eine Schwangerschaft so nicht möglich ist. Demzufolge kannst du ganz in Ruhe deine Periode abwarten.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Zu einer sehr stressigen Zeit hat sich bei mir die Regel mal um eine ganze Woche verschoben.

Also es gibt einige Einflüsse die Auswirkungen auf den Zyklus haben können.  
Ich würde mir da wegen 2 Tagen kein Stress machen. Schon gar nicht wenn sie ohnehin sehr unregelmäßig ist. 

Ob du schwanger bist kannst nur du wissen bzw dein Frauenarzt. Hattest du ungeschützt Sex?   Dann ist es sicherlich möglich.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von coco03072000
07.08.2017, 10:48

Nein.  Verhütet mit Kondomen ich nehme noch keine Pille wir waren sehr vorsichtig! 

0

Tatsächlich hat die Psyche eine starke Wirkung auf die hormonelle Steuerung im Körper und gerade Stress kann zu solchen Sachen führen.

Warum machst Du nicht einfach einen Schwangerschaftstest? Den gibt's für ein paar Euro in einer Apotheke.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von coco03072000
07.08.2017, 14:29

Hab ich gemacht:) war negativ:))!

0

Klar, das ist ganz normal. Die wenigsten Frauen haben einen Zyklus von 28 Tagen, das ist schon längt widerlegt. Und dass deine psychische Verfassung sie verzögert kann auch sein. Keine Panik :-) 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenn sich Deine Lebensumstände ändern, (bei mir immer wenn ich in den Urlaub fliege) oder so, dann verschiebt sich auch die Regel, besonders wenn sie nie regelmäßig ist. Ganz normal. Unter einer Woche Regelausfall solltest Du Dich nicht verrückt machen. Danach geh in die Apotheke, hol einen Frühschwangerschaftstest und mach ihn mit dem ersten Morgenurin (Das ist am sichersten).

LG Martina

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von coco03072000
07.08.2017, 22:00

Test war negativ:)

0

Was möchtest Du wissen?