Ist das Normal oder übertreibe ich nur bei dem Thema?

3 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Ich hab als Jugendliche jeden Jungen als Schwarm gehabt, der nett zu mir war (da ich korpulent war und recht aufgedreht, hielt sich die Zahl oft in Grenzen), da hab ich mich auch oft wie so ein frisch verliebtes Mädchen gefühlt, obwohl mir der Junge vllt gar nicht gefiel oder ich genau wusste, das wäre sowieso nichts aus wessen perskeptive auch immer. Nachdem ich mit 16 meinen ersten Freund hatte, ist das nicht mehr vorgekommen.

Woher ich das weiß:eigene Erfahrung

Erstmal Danke :) das hat mich einigermaßen beruhigt im bezug auf das Thema,ich hoffe das ist bei mir genau so das es ab meinem ersten freund nicht mehr so ist,nochmal danke :D

0

Ob normal oder nicht sei mal dahingestellt es ist ziemlich gefährlich. Dir reicht etwas Bestätigung und du würdest alles tun.

Ich würde mal vermuten du hast nicht das größte selbstbewusstsein. Das solltest du echt ändern bevor dich diese Eigenschaft in Situationen bringt die du bereust

Grundsätzlich kann man nicht zwischen normal und unnormal unterscheiden. Klar kann es sein, dass es sich in nächster Zeit zu mehr entwickelt, dennoch kannst du ihn vielleicht auch einfach nur sehr gerne haben und hast vielleicht Angst ihn zu verlieren. Schau wie es sich in nächster Zeit entwickelt.

Freund gibt zu das er als Mädchen länger anguckt als normal?

Ich W18 bin krank vor Eifersucht, ich weiß es.. oft ist es echt übertrieben und unnötig doch durch Erfahrung durch vorherigen Beziehungen habe ich echte Vertrauens Probleme und Minderwertigkeitskomplexe. Mein Freund meinte anfangs der Bz aus Spaß das er Mädchen immer anfangs abchecken würde, dachte mir anfangs schon was ein komischer Kerl doch jetzt liebe ich ihn. Ich erwische ihn oft wie er als Mädchen länger anguckt oder auf den hintern etc schaut und das verletzt mich so sehr und ich könnte weinen, ich weiß schon etwas übertrieben aber es verletzt mich das die Person die ich liebe ein anderes Mädchen anguckt und nicht mich. Jetzt haben wir mal diskutiert und ich fragte ihn als ob er nicht auf nackte Frauen in Filmen achten würde wenn er alleine wäre, er meinte er macht es nicht weil ich es ja nicht will irgendwie glaub ich es ihm ja auch weil er alles für mich macht aber wie kann man als Mann weg gucken? Und das habe ich auch laut geäußert und er meinte selbst wenn er es machen würde ich würde ja dann auch auf sixpacks gucken etc.. da mein Freund zb keinen hat und mich sowas eh nicht interessiert war es aber dennoch eine Betätigung das er doch sowas anguckt, und er meinte auch das es normal wäre mal andere Mädchen anzuschauen und das er es auch zugibt das ich in paar mal beim Längen schauen erwischt hätte etc und als ob ich sowas nicht machen würde.. ich war echt aufgelöst und war direkt traurig und sauer.. jetzt meinte er ich hätte es falsch verstanden obwohl es genau seine Worte waren.. übertreibe ich? Aber er meinte er guckt immer nur mich an und jetzt hat er es sogar bestätigt das er es macht.. ich weiß das ich echt gut aussehe doch tdrz störrt mich das und mir fällt auf das er nicht mal darauf achtet wenn mich mal jemand länger anguckt..und ich habe auch schon früher viele nackt Videos etc auf seinem Handy gefunden und das immer wieder obwohl er gesagt hat er löscht es.. deshalb fühl ich mich direkt immer mies.. das Vertrauen ist eh schon kapput.. aber sonst läuft die Beziehung eigentlich super

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?