Ist das normal oder nehme ich noch ab?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Nur mal so eine Faustformel:Generell, ein jeder Mensch hat einen gewissen Grundumsatz an Kalorien, die er braucht um sein Gewicht zu halten.

Nehmen wir als Bsp. 2000 Kalorien.

Um ein Kilo Fett abzunehmen muss man gut 7000 Kalorien einsparen.

Wenn du also in 10 Wochen 5 kg abnehmen willst musst du 35.000 Kalorien einsparen.

Also in den 10 Wochen würdest du normal pro Woche 14.000 Kalorien essen, also 140.000 Kalorien in 10 Wochen.

Um 5 Kilo abzunehmen dürftest Du also nur 105.000 essen bzw. nur 10500 pro Woche.

Soweit die Theorie. Hab das jetzt bewusst nicht auf den Tag umgerechnet, weil du natürlich auch mal mehr essen darfst, musst halt an einem anderen Tag entsprechend noch weniger essen.

Am Anfang einer Diät nimmst du mehr ab, ist aber weil du mehr Wasser verlierst, nicht Fett.

Natürlich kannst Du mit Sport auch Kalorien verlieren, die brauchst Du dann nicht beim Essen einsparen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hey chastanie, 

Eigentlich kenne ich mich Diäten nicht so gut aus, allerdings kann ich dir sagen, dass du dich nicht auf die Waage stellst und auf einmal 2,5kg abgenommen hast. Vielleicht hat die andere Person mehr Sport gemacht als du... man weiß es nicht. Aber ich finde du solltest trotzdem stolz auf dich sein, dass du die nötige Selbstkontrolle aufbringen konntest, deine dir selbst auferlegten Regeln umzusetzen und nicht einfach abgebrochen hast!

Wenn du es unbedingt willst, erreichst du sicher auch dieses Ziel!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?