Ist das normal oder mega arschig?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Nein, das ist nicht gut.

Es ist völlig normal, dass Du so empfindest.

Wenn man sich dauernd vor Augen hält, wie toll jemand ist, dann kommt man ja gar nicht los von der Person.

Der Hass wird vergehen und irgendwann wird Gleichgültigkeit daraus.

Bis dahin sollte man seiner Umwelt nicht beweisen müssen, dass man sich so gar nicht unter Kontrolle hat.

Deine Ex kann mit Deinem Hass ja gar nichts anfangen. Sie hat sich getrennt und damit deutlich gemacht, dass Du ihr nichts bedeutest.

Wenn Du sie jetzt noch mit Deinem Hass verfolgst, dann bestätigt das ja nur, dass ihre Entscheidung richtig war.

Sieh zu, dass Du Dich mit anderen Dingen, Hobbies oder Lernen ablenkst.

ArnoldBentheim 07.07.2017, 14:51

Sternchenantwort!  🙂 

0

Ich finde schon dass du jetzt das Recht hast sie zu hassen, sie soll ruhig merken dass sie mit dir nicht so umspringen kann. 

Grautuliere zu deiner Entwicklung: Menschenhasser!!!

Was hat sie denn genau gemacht??

Hass macht einen kaputt und wirkt blöd auf Außenstehende.

Am besten du vergisst sie völlig.

Und man sieht sich immer zweimal. 

Mipmip19 07.07.2017, 17:45

Sie hat vieles gemacht und mich verletzt...aber das allerschlimmste von allem ist einfach, dass sie plötzlich nach einem Monat einfach Schluss gemacht hat mit der Begründung, dass sie mich nie wirklich geliebt hat bzw. sie war nur ein bisschen verknallt. Sie hat meine Gefühle für sie ausgenutzt, weil sie einfach nicht alleine sein wollte...

0

Was möchtest Du wissen?