Ist das normal? Ich weiß nicht was ich tun soll?

4 Antworten

Dein "Bericht" klingt ziemlich merkwürdig. Zuerst ist es normal: Ihr mögt Euch und lernt Euch kennen. Dann schlaft Ihr ein paar Mal miteinander ohne wirklich eine Beziehung zu führen? Und Du hast Deinen Eltern gegenüber ein schlechtes Gewissen? Echt merkwürdig!

Wenn man sich kennen lernt, darf man auch ins Bett. Daran ist nichts ungewöhnliches. Deine Eltern haben das sicherlich auch nicht anders gemacht. Du bist - denke ich - aufgeklärt worden und dann kannst Du auch Geschlechtsverkehr haben. Ohne schlechtes Gewissen! Wo ist Dein Problem?

Ich weiß das es alles ziemlich merkwürdig ist aber trotz meiner Gefühle (die etwas nachgelassen haben durch meine Schuldgefühle) würde ich auch eine Beziehung eingehen aber ich komme einfach psychisch damit nicht klar was meine Eltern von mir halten würden wenn sie das wüssten!

0
@RiasGremoryyy

Es ist DEIN Leben! Und Du kannst Dich verlieben in wen immer Du willst! Wenn Du ständig Deine Eltern im Nacken hast, wird das nie was mit der Liebe! Mach Dich frei!

0

Das was du schreibst wenn das wirklich so abgelaufen ist warum hast du dann Schuldgefühle?? Das ist wohl eine der schönsten Liebesgeschichten die du dir vorstellen kannst! Wenn ihr euch beide liebt und ihr euch vertrauen könnt warum dann nicht auch sex? In jeder Beziehung kommt es zum sex weil es dazu gehört. Auch wenn ihr zu dem Zeitpunkt nicht zusammen wart gab es ja eine Verbindung zu euch und das ist mehr oder weniger auch eine Beziehung. Gegenüber deinen Eltern brauchst du dich auch nicht schlecht fühlen. Ich denke du willst garnicht wissen was die in deinem alter getrieben haben ;) also kopf hoch du bist kein schlechter mensch nur weil du dem Menschen den du liebst deine Liebe mit deiner vollen nähe gezeigt hast. Das zeigt ja dass ihr euch beide vertraut. Ich wünsche euch noch viel Glück!

Auch wenn meine Eltern nicht streng oder so sind fühle ich mich einfach als hätte ich etwas böses getan und das ich jetzt ein schlechter Mensch bin auch wenn ich alt genug bin um zu wissen das Sex normal ist fühle ich mich unglaublich schlecht:/

0

du fühlst dich für nichts schlecht! du hast alles richtig gemacht du hast sogar einem anderen Menschen gut getan!!! denk doch darüber nach :)

0

An Geschlechtsverkehr ist nichts schlimm.
Ich kann dein Problem an sich nicht verstehen, wieso denkst du es wäre was schlechtes?
Stell dir vor gäbe es kein Geschlechtsverkehr gäbe es uns nicht, es gäbe keine Menschen, keine Tiere nur Bakterien.
Vor allem heutzutage ist die Jugend bereits sehr früh sehr aufgeklärt, und empfindet es als Standard gv zu haben.

Ich weiß natürlich das Gv nichts schlimmes ist aber irgendwie komme ich psychisch trotzdem nicht drauf klar auch wenn ich es an sich verstehe.

Sehr verwirrend ich weiß, deswegen suche ich hier ja auch nach Hilfe!

0

Was tun gegen unbegründete Schuldgefühle?

Hallo,

ich habe ein Problem: Und zwar bekomme ich sehr leicht Schuldgefühle, auch wenn ich nicht direkt "schuldig" bin.

Einfaches Beispiel: Eine Freundin feiert Geburtstag und ich habe aber auch einen sehr wichtigen schulischen Termin, zu dem ich schon zugesagt habe. Ich sage dann meiner Freundin ab, da der schulische Termin eben (bin Abijahrgang) wichtiger ist.

Trotzdem mache ich mir dann immer voll die Gedanken, fühle mich schlecht und will dauernd versuchen, doch noch irgendwie zum Genurtstag zu kommen.

Mir macht das echt zu schaffen. Ich liege wegen solchen Dingen oft stundenlang wach und ärgere mich darüber und auch über mich, weil ich ja nichts dagegen tun kann und ich trotzdem Schuldgefühle habe.

Auch die Beziehung zu meinem Freund leidet darunter. Wenn ich mal keine Zeit hab und ihm absag, dann kann ich mich gar nicht mehr richtig auf etwas einlassen, weil ich nur noch drüber nachdenke, dass ich ihm jetzt absagen musste.

Das ist irgendwie wie so ein Teufelskreis: Ich sag ab --> hab ein schlechtes Gewissen --> weiß, dass ich kein schlechtes Gewissen haben sollte --> ärgere mich über mich selbst --> kann mich nicht auf meine Termine einlassen --> ärgere mich wieder usw.

Kennt jemand einen Trick, was man dagegen tu kann?

...zur Frage

Verliebtheitsgefühl in Vagina?

Hi ich hätte mal eine frage die mir ein bisschen peinlich ist aber naja,

und zwar habe ich seit kurzem einen freund also sind wir noch in der sogennanten ,,Honey-Moon``Phase in der man nicht genug von einander kriegen kann. auf jeden fall hab ich immer wenn ich ihn küsse oder schöne Momente mit ihm erlebe ( wir hatten noch keinen sex) dann krieg ich ein Gefühl das von meinem Bauch bis in meine Vagina geht. Ich kann es nicht beschreiben aber es sit so. ist das normal?

Antworten

3

...zur Frage

Mit 20noch nie einen Freund gehabt?

Ich bin jetzt 20, werde in ein paar Tagen 21 und hatte noch nie einen Freund, ist das bedenklich?

...zur Frage

Kennt jemand ähnliche Filme wie The First Time - Dein erstes mal vergisst du nie?

steht ja bereits im Titel🙈

...zur Frage

Stehe auf harten und viel Sex, als Frau normal?

Hallo meine Lieben,

leider eine sehr intime Frage, ich stehe auf harten Sex und viel Sex. Also Blümchensex ist nicht bei mir. Ist das als Frau normal, ich werde dabei auch ziemlich laut und mir gefällt es wenn er dann absp. Mir ist das Thema peinlich, ich fühle mich dadurch auch irgendwie schlampig, andere Frauen wirken immer so brav, ist das als Frau normal? Mir gefallen auch Pornos...ich weiß auch nicht...

Liebe Grüße!

...zur Frage

War das mein erstes Mal? (Mit 09 Jahren)

Hey, denkt nicht dass ich pervers bin oder so, aber als mein bester Freund (damals) und ich 9 waren haben wir mal nackt aufeinander gelegen... Ich bereue das echt, weil irgendwie komme ich mir total komisch vor, aber wir waren halt sehr experimentierfreudig in dem Alter... Trotzdem fühle ich mich komisch. Was meint ihr? War das jetzt ... mein erstes Mal? Eure Jana

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?