Ist das normal? Ich bin eine Frau (21) und meine Brustwarzen sind am Rand ein wenig behaart, so kleine schwarze Härchen. Ich bin total verzweifelt -?

... komplette Frage anzeigen

11 Antworten

  • Haare im Bereich des Brustwarzenhofs sind natürlich, weit verbreitet und völlig normal. Sie gehören dazu und fast jede Frau hat dort ein paar Haare!
  • Sehr viele Frauen zupfen diese Haare aus ästhetischen Gründen mit einer Pinzette aus. Nötig ist dies aber natürlich nicht. 
  • Du musst dich für die Haare überhaupt nicht schämen und hast die freie Wahl, dich entweder so zu zeigen oder sie auszuzupfen.

Alles in Ordnung!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

JA - Das ist NORMAL! Haare am Rand der Warzenhöfe haben mehr Frauen als Du denkst - Du hast es nur noch nie bei einer anderen Frau gesehen, weil diese sich die Haare auszupfen! In der Regel sind das nicht mehr als eine Handvoll und ausbreiten wird sich der Bewuchs auch nicht... .

Selbst wenn Du sie stehen lässt - Dein Freund wird Dich deswegen nicht verstossen! Womit die meisten Männer aber überhaupt nicht klarkommen, sind Frauen, die sich beim Sex verkrampfen und sich nicht ausziehen oder auf "Licht aus" bestehen, weil sie der Meinung sind ihre Brüste seien zu klein/gross/ungleich/haarig, die Schamlippen zu groß/klein/ungleich oder das Bäuchlein störend usw.

Zieh Deinen BH aus, lass' das Licht an, entschuldige Dich nicht für Deinen Körper und vernasch' den Typen - er wird Dich (und Deine Brüste) lieben!

Seid nett aufeinander!

R. Fahren



Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich höre das zum ersten Mal. Und deinen Freund stört das sicher nicht. Entweder auszupfen oder mal zum Arzt gehen vielleicht produziert dein Körper zu wenig Östrogen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Also ich (w) hab auch feine Härchen rund um die Brustwarzen, wobei es da immer ein paar gibt, die eben dicker und dunkler sind. Die mache ich aber einfach mit einer Pinzette weg. Wird auch nicht mehr oder so. Die Haare wachsen da bei mir sehr langsam (v.a. im Vergleich zu Bein- oder Achselbehaarung) sodass ich das nur alle 3-4 Monate machen muss.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von marina2903
01.03.2016, 01:11

na wnn du kein anderen sorgen hast,geht es ja noch

0

Vllt. liegt es an einer Hormonstörungen? Geh doch mal zum Arzt da gibts bestimmt eine Erklärung für. Die Lösung dafür wirst du nicht nach Aussagen im Forum finden.

Aber ich als Mann kann dir sagen wenn dein Freund dich liebt, dann musst du dich auf keinen Fall schämen, er hat bestimmt mehr Haare an der Brust als du :) Also keine Sorge, geh am besten mal zum Arzt. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das ist doch ganz natürlich und garnicht mal so selten.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

könnte an deinen hormonen liegen. vielleicht bist du einfach ein androgyner typ. sprich mit deinem frauenarzt, der wird dir eine entsprechende pille verschreiben können, wenn du das möchtest.

brauchst dich deswegen aber echt nicht zu schämen! bis du es geklärt hast kannst du die haare ja einfach mit einer pinzette rausziehen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das ist nicht ungewöhnlich und vor allem kein Grund, sich zu schämen! Wenn es dich so sehr stört, dann zupf sie aus.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ach Quatsch das ist doch völlig normal ich kenne viele von meinem Freundinnen die sogar neben dem Nippel ein oder zwei schwarze Haare haben.

Wenn es dich echt extrem stört zupf sie weg wenn das möglich ist(:

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Nicht verzweifeln
Einfach zupfen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Pinzette? Kein Grund um verzweifelt zu sein :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von saliou
01.03.2016, 01:04

habe Angst dass es mehr werden

0

Was möchtest Du wissen?