ist das normal die Flüssigkeit am Piercing?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Hi,also ich hab selbst ein paar Piercings und das ist am Anfang ganz normal mach das Piercing halt immer täglich sauber mit dem zeug wo du bekommen hast oder mit Desinfektionsmittel

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von chaaanniii
29.07.2016, 02:50

okay danke ich hatte schon angst💋

0
Kommentar von chaaanniii
29.07.2016, 02:51

ist es auch normal das es wehtut? @lalala700

0
Kommentar von lalalal700
29.07.2016, 02:54

Ja das ist auch ganz normal als ich mein nasenpiercing bekommen habe hat es auch die erste Woche wehgetan:-)

0
Kommentar von chaaanniii
29.07.2016, 02:58

Oki sah es auch so komisch aus die Flüssigkeit wenn man es dreht die waren so komisch ich will es nur wissen damit ich nix falsches habe oder so und War es bei dir auch so mit der Flüssigkeit?

0

Ein Piercing ist eine Wunde, die Zeit braucht zum abheilen. Natürlich ist es normal das es nach nichtmal einer Woche noch weh tut! ;)
Die Flüssigkeit ist, sofern sie klar ist, ganz  normale Wundflüssigkeit die beim trocknen eben verkustet und logischerweiße an Piercing und Haut klebt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von chaaanniii
29.07.2016, 03:00

danke🙉

0

wenn's beim drehen noch weh tut ist es noch nicht verheilt und das ist normal nach einer woche :) aber wie hast du so schnell einen ring als nasenpiercing bekommen O.o

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich bin kein Doktor aber es ist glaube ich Normal am anfang. Wenn es lange oder sich verschlimmert geh zum Artzt :) Lg

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von chaaanniii
29.07.2016, 02:44

danke

0

Was möchtest Du wissen?