ist das normal denke an freundin?

... komplette Frage anzeigen

8 Antworten

Ist nicht nur normal, sondern auch noch gesund. Denn das bedeutet, dass du ein selbständiges Leben führst und dich nicht von "ihr" abhängig machst. Auch für den Geist ist es wesentlich besser, sich immer nur einer Sache zu widmen, und das aber richtig, und nicht sich gleichzeitig mit verschiedenen Dingen, die man dann nur mit halber Aufmerksamkeit betreibt. Lass dir bloß nicht einreden, das ständige Denken an jemanden sei besonders romantisch! In Wirklichkeit ist es Dummheit. ib

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

das heisst doch nicht sie is dir egal nur weil du keine 24 h am TAge an sie denkst - wer macht das schon - manche würden sowas "klammern" nennen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich hab auch einen Freund und denke an ihn

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das ist ganz normal.

Warte ein wenig und wenn du sie wirklich magst, wird sie auch ab und zu dann in deinen Gedanken sein, wenn du dich mit etwas anderem beschäftigst.

Du brauchst auch nicht ständig an sie zu denken. Entscheidend ist, das du es tust, wenn es wichtig ist. Das ist dann ein gutes Zeichen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

da hast halt was anderes zu tun für mich normal

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

das nennt man ableknung,mein Lieber ;D

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenn du mit Kollegen unterwegs bist, bist du abgelenkt. Wenn du zu Hause rumsitzt, ist dir langweilig und du denkst an sie.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

ja ich auch man das ist normal

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?