Ist das normal, dass mein Wirbel hervorsteht?

4 Antworten

Bei mir ist das auch so ich denke das ist so wenn man nicht viel gewicht hat

Bei mir steht der total raus! Das ist normal, dass man den etwas rausstehen sieht. Bei manchen mehr, bei manchen weniger. Kommt meist auch auf die Figur an.

Zitat, Wikipedia:

"Der 7. Halswirbel der menschlichen Wirbelsäule wird als Vertebra prominens (vorstehender Wirbel) bezeichnet, weil sein Dornfortsatz etwas weiter nach hinten vorsteht als der der anderen sechs Halswirbel. Daher ist der Dornfortsatz des 7. Halswirbels von außen am unteren Ende der Nackenfurche meist gut zu tasten"

Du siehst, das ist ganz normal.

Ist das Knacken in der Wirbelsäule und im Nacken normal?

Hallo, seit ca. einem Jahr habe ich oft starke Rückenschmerzen und Schmerzen im Nacken.Ich habe mir auch schon 2 mal einen Wirbel im Nacken ausgerenkt.Jeden Morgen kann ich meinen Nacken stark knacken lassen,wenn ich meiner Kopf zur Seite neige und wenn ich meine Hände an meinen Rücken stütze und dagegen drücke knackt es auch einmal von oben nach unten!Ich möchte wissen ob das normal ist,dass die Wirbelsäule und der Nacken so knackt und ob das irgendwie schädlich ist wenn man den Nacken "knacken lässt"? PS: ich bin 14 Jahre alt LG

...zur Frage

Nacken knacken abgewöhnen?

Hallo ich kann mit fast jedem gelenk knacken un seit einem jahr jetzt auch mit dem nacken. Ein heilpraktiker der mich untersucht hat stellte fest dass in meiner wirbelsäule zwei wirbel rausstehen oder so einer im nacken (vom nacken knacken) und einer in der rücken mitte(vom rücken knacken). Wie kann ich mir dieses knacken abgewöhnen?

...zur Frage

Wirbel-Schmerzen?

Abend, ich war vor 2 Tagen im Urlaub Kartfahren nach ein paar Stunden ist einem Freund ne Schwellung auf nem Wirbel aufgefallen. Wahrscheinlich ist diese durch Druck und Reibung entstanden leider kann ich jetzt nicht mehr auf dem Rücken liegen bzw sitzen da es sonst zu arge Schmerzen sind. Meine Mama hat vorher gesagt das der Wirbel eindeutig mehr raussteht wie die anderen. Meine Frage ist was kann es sein haha? Ausgerenkt bestimmt nicht da war die Gewalteinwirkung zu schwach, was kann es sonst sein?

...zur Frage

Instabiles Gefühl auf den Beinen?

Guten Abend meine lieben,

mit mir stimmt irgendwas nicht. Seit 2 Wochen fühle ich mich nicht ganz sicher auf den Beinen und habe das Gefühl als ob ich keine Stabilität hab. Irgendwie kommt es auch nicht ganz von den Beinen aus, wie gesagt komisch zu definieren..

Ab und zu, wenn ich mich dehne, habe ich das Gefühl auch von der Brust entlang den Schultern, allerdings dann nur wie wenn es garnicht da wär, also so ne Art missempfindung.

Das gleiche hatte ich, als ich duschen war und plötzlich in den unteren Beinen dieses ähnliche Gefühle bekam. Es passiert immer wenn ich stehe, sobald ich ich Bewegung bin geht es wieder.

Wenn ich auf die S/U-Bahn oder Bus warte ist es eine Tortur fast, es entsteht eine Unsicherheit beim Laufen. Zwar halte ich mich auf den Beinen, aber mit dem Gedanken ich Kippe gleich um.

Heute wartete ich auf den Bus nach der Hochschule und mich überkam wieder das Gefühl, ich suchte etwas woran ich mich stützen könnte aber nichts war in Sicht, also lenkte ich mich irgendwie ab bis der Bus kam. In der Zeit hatte ich wieder so eine missempfindung und deswegen auch das Gefühl als würde ich gleich stürzen.

Blutwerte, Blutdruck, Lunge ( falls wichtig ), wurde alles untersucht und es war alles super.

Ich denke es kommt vom Rücken, da ich seit längerem im unteren Rücken einen Schmerz verspüre, aber nur ab und zu. Ausserdem macht mir Grad der Nacken zu schaffen und verspüre einen leichten Druck im Hinterkopf. Der mittlere Bereich vom Rücken hat auch ab und an an kleinen Stellen geschmerzt. HWS wie oben erwähnt habe das Gefühl das da was nicht stimmt

Ich werde einen Arzt aufsuchen, allerdings wollte ich fragen ob es daran liegen könnte und ob es jemand kennt

MfG

...zur Frage

Rückensymptomatik?

Hallo, ich habe seit einem guten Jahr probleme mit meinem Rücken, bin aber noch nie beim Arzt gewesen aus Angst meine Arbeit zu verlieren. (klingt dumm ich weiß).

Seit ca zwei Monaten kommt nun auch noch hinzu, dass ich wenn ich mich bücke und dann ruckartig wieder aufstehe, ein knacken in meiner Wirbelsäule spüre (ca mitte Brustkorb) und mich dann kurzzeitig nicht mehr bewegen kann und keine Luft mehr bekomme.

Seit gestern kommt auch noch hinzu, dass ich gar nicht mehr weiß wie ich sitzen, stehen oder liegen soll weil ich mittlerweile dauerhaft überall am ganzeb Rücken starke Schmerzen habe und auch mein Nacken ganz steif ist und sehr schmerzt.

Ich arbeite leider auch nicht gerade in einem rückenfreundlichen Beruf und hab Angst, dass ich durch die Probleme die ich nun habe, meinen Job nicht mehr ausüben kann.

PS: habe vor heute noch ins Krankenhaus zu fahren

Lg und Danke für eure Antworten 😞

...zur Frage

Starke Verspannungen im Nacken und Rücken

Mein Nacken, meine Schultern und mein Rücken sind eigentlich immer verspannt. Aber manchmal, wenn ich morgens aufwache, ziehen die Schmerzen vom Nacken sogar vor zum Schlüsselbein.

Und wenn ich mein Kinn auf die Brust lege, zieht es vom Nacken die ganze Wirbelsäule runter. Was kann das sein?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?