Ist das normal, dass man was träumt und es in der realität passiert?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Ja ich habe das auch manchmal, es scheingt wirklich schon alles irgendwie in deinem Gehirn abgeschpeichert zu sein, oder irgendwie abrufbar zu sein.

Ich weiss auch aus ein paar Erlebnissen meiner Vergangenheit dass es kein Zufall oder sowas ist. Manche Träume erfüllen sich auch erst nach Jahren.

Ist wohl sowas wie ein von der Evolution übriggebliebener Sinn der aber die meisten Menschen verdrängen bzw. nurnoch als deja-vu wahrnehemen.

Die denken dann irgendwie hab ich das schonmal erlebt, doch in wirklichkeit haben sie es schon geträumt aber wieder vergessen.

Erinnerst du dich auch manchmal direkt nach dem Traum daran und dir kam er irgendwie so realistisch und anders vor und es passiert dann irgenwann? Um so mehr man darauf achtet um so mehr schärfst du diesen Sinn so ist meine Erfahrung. Genauso kannst du ihn aber auch vergessen wenn du willst so wie die meisten Menschen.

Viel Spaß noch :D

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das ist normal, ich habe es auch öfter mal dass ich denke:Hä, irgendwann hast du das schonmal erlebt" von daher ist es nicht schlimm und du brauchst dir keine sorgen zu machen das etwas nicht mit dir stimmt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Es kann passieren dass das Gehirn durch Ereignisse von einem tag oder mehreren tagen in einem traum durch logik die Zukunft korrekt erschließt das ist normal passiert mir auch

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?