Ist das normal, dass es Phasen im Leben gibt wo man trotz bestem Wollen einfach nichts auf die Reihe bekommt?

4 Antworten

Ja, das ist normal. Jeder Mensch durchlebt Höhen und Tiefen.

Besonders schlimm wird es, wenn mehrere negative Einflüsse von außen oder von innen gleichzeitig auftreten und abgewehrt werden müssen. Eine Auseinandersetzung an allen Fronten sozusagen.

Meiner Erfahrung nach ist es vorteilhaft, zunächst die Ursachen für diese Krise zu erkennen. Der Weg aus der Resignation heraus entsteht durch die Setzung eines geistigen Schlußstriches in dieser Krise.



Normal ist ein relativer Begriff. Bei manchen ja, bei anderen nicht. Kann man nicht pauschalisieren.

Jap – mit einer ordentlichen Portion Asche im Mund als Bonus …

Sometimes you kick and sometimes you get kicked.

hallo ich habe manchmal Phasen in meinem Leben da hab ich kein Bock mehr zu leben einfach so ist das normal oder habe ich Depression?

...zur Frage

Ist es eigentlich normal Phasen wo man andere Menschen hasst zu haben?😀😳

Hey😊 ich (18,w) hab ab und zu so Phasen wo ich mich richtig über andere Menschen aufrege und manchmal irgendwie alle hasse! Weil ich viele so egoistisch und oberflächlich finde! Oder weil ich finde dass viele Menschen einen nur verarschen und es Ihnen egal ist wie es anderen dabei geht...Das ist bei mir nur ab und zu so...und ich bin trotzdem nett zu anderen,also ist jetzt nicht so schlimm ausgeprägt ! Aber ich frage mich manchmal ob das nicht auch relativ normal ist, solche Phasen zu haben!? Kennt jemand das auch?😊

...zur Frage

Jugend verschlafen da früher nie auf Parties oder keine Freundin gehabt?

Ich habe meine Lebenszeit von 15 bis 25 komplett verpennt. ich war nie oft auf Parties oder hatte bis 26!! eine Freundin. Ich war mehr der Einzelgänger und habe mein Leben vor dem PC verbracht und war dick. Jetzt treibe ich jeden Tag Sport und habe viele Freunde und ne Freundin. DOch die verschlafene Zeit bleibt. Wie kann ich damit gezielt umgehen??

...zur Frage

Was soll ich tun wenn ich Angst habe im Leben zu versagen?

Ich hab riesige Angst im leben total zu versagen was soll ich tun? Ich hab Angst das ich niemals erfolgreich werde, sondern vielleicht eines Tages sogar Obdachlos oder Arm werde oder noch schlimmeres? Jedenfalls habe ich die Befürchtung das ich mein Leben lang ein Versager bleibe der nichts auf die Reihe kriegt und niemals erfolgreich wird, als owas soll ich dagegen tun? Was soll man tun wenn man grosse Angst hat zu versagen und ist das normal? Ich meine es ist ja auch nicht so einfach im Leben erfolgreich zu werden oder?

...zur Frage

Ist es normal das ich manchmal Phasen habe wo ich es mag traurig zu sein...?

Es gibt Tage wie dieser, wo ich es einfach irgendwie mag traurig zu sein, ich mach mir dazu noch ein Lied an, was meine Stimmung weiter tief sinken lässt und ich träume so vor mich her... Was hat das zu bedeuten? Bin ich verrückt?

...zur Frage

Ich realisiere nichts/ Ich freue mich auf nichts/ Mein Leben läuft an mir vorbei?

Heyy, Ich bin 14 Jahre alt und wie in der "Frage" schon steht, Freue ich mich auf gar nichts, Realisiere nichts, also mein Leben läuft sozusagen an mir vorbei. Es ist mir schon etwas länger aufgefallen, aber seit wann ich das genau hab, weiß ich nicht. Beispiele wären zum Beispiel: Ich interessiere mich zB für den Esc und verfolge das jetzt seit Februar und diese Zeit von Februar bis jetzt rast so schnell und gestern war das 1. Halbfinale, aber ich habe mich nicht so wirklich gefreut/realisiert. Und zB vor einem Jahr vergingen die Tage zum Esc-Finale sooo langsam und heute kommt es mir vor wie Sekunden. Oder ich hatte letztens Geburtstag (vor 2 Monaten), aber ich habe es gar nicht realisiert bzw. kommt es vor, als hätte ich den Tag gar nicht erlebt. Oder vor einigen Monaten vergingen eine Schulstunde (45min) gefühlt gar nicht und heute, auch wenn ich mich für den unterricht nicht interessiere, vergehen diese 45 Minuten so schnell. Auch eine Sache ist, dass mir ganz viel egal ist (wenn ich Streit habe, wenn ich schlechte Noten habe, ...). Oder früher war das, dass ich mich auf Sachen Mega gefreut hab und dann an dem Tag, mir das egal war/ mir überhaupt nicht mehr so wichtig und heute freue ich mich nicht mal wirklich. Oder zb das Esc-Finals ist erst am Samstag, aber ich sehe das jetzt schon, dass ich danach einfach denke, wie schnell das zuende war und ich werde das zu 95% nicht realisieren, dass das Finale war. So das waren paar Sachen, etwas unsortiert, aber ich hoffe ihr versteht das. Weiß jemand was das ist? Oder hat jemand Erfahrung mit sowas?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?