Nein. Ich fände es normal, wenn auch die Persönlichkeit und der Charakter mit ins Gewicht fällt für Attraktivität.

Der Mensch hat viele Gründe seinen Gegenüber zu mögen oder auch nicht.

Manche sind fixierter auf Bestimmte Körperbereiche / Eigenschaften und andere auf das Große Ganze.

Im Allgemeinen kann man sagen: "zu jedem Topf passt ein Deckel"

Es gibt viele Geschmäcker und dementsprechend ist für einen das dass natürlichste der Welt, für andere aber nicht :)

Falls du Mädchen ausschließlich wegen Ihren Hintern magst, kannst du das ruhig so machen :) Dein Geschmack, deine Entscheidung.

Was für den einen als vollkommen normal gilt, das ist für den anderen möglicherweise nicht normal und was dem einen den Schauer der magischen Erregung ins Gebein jagt, das lässt den anderen davon gänzlich unberührt. Für den einen ist das Heck von einem Mädchen und für den anderen eben der Vorbau relevant und die ganz versierten die betrachten das Gesamtpaket und zwar auch unter dem Aspekt wie macht sich diese Grazie so neben mir, oder auch wie mache ich mich denn so neben dieser Grazie. Manchmal folgt dann halt auch die ernüchternde Selbstbilanz, sprich verhüllen wäre für den Herren der Schöpfung angebracht.^^

Was möchtest Du wissen?