Ist das normal das man abnimmt wenns einem psychisch schlecht geht?

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Nicht unbedingt. Man kann auch zunehmen. Wenn man sich mit Schokolade und Chips tröstet

Nicht zwangsläufig. Andere nehmen währenddessen sogar zu, weil sie aus Frust wahre Fressattacken bekommen.

Ja, ist durchaus möglich, aber man kann auch zunehmen. Also ausgeschlossen ist es nicht. 

Ich denke schon, wenn es keine Essstörung oder ähnlich es ist. Vorstellen könnte ich es mir gut, da man oft dann kein Appetit hat und keine Lust sich etwas gutes zu tun, aber das ist ein Fehler, man sollte sich immer Pausen gönnen oder auch mal was schönen für sich kochen.

Das tut nicht nur dem Körpergut, sondern auch der Seele

Kann passieren, andere nehmen aber auch zu oder es wirkt sich nicht aus. Bei jedem anders.

Was möchtest Du wissen?