Ist das Normal das ich mein Septum nicht bewegen kann (Festgetrocknet)?

3 Antworten

Bloss keine Salbe! Das verstopft den stichkanal.

Es ist völlig normal dass das septum angeschwollen ist. Es wirde wahrscheinlich durch den Knorpel gestochen, was allerdings falsch ist... somit verlängert sich die Heilungszeit auf 6-8 Monate...

Einfach wie dein Piercer dir gesagt hat pflegen und nicht unnötig bewegen.

Wieso fragst du bei Problemen denn nicht deine Schwester?

Also ich frage meine Schwester nicht, weil ich Angst habe das sie sagt ich muss es raus nehmen und da das Septum schon sehr lange eine großer Wunsch von mir ist möchte ich es unter keinen Umständen wieder rausnehmen.Ich glaube das schon richtig gepierct worden ist, weil meine Schwester sich das noch einmal kurz nach dem Stechen des Piercings angeschaut hat und mehre ihrer Freunde auch die ebenfalls pierce oder teilweise sogar tätowieren. Also da mache ich mir keine Sorgen. Also nicht das es jetzt verwirren soll meine Schwester hat mir das Piercing nicht gestochen, sondern eine Freundin von ihr im Studio da sie keine Zeit hatte, da sie arbeiten musste.Aber ein dickes Dankeschön an euch beide ihr habt mir sehr geholfen😊

0

Bepanthen plus

Und bisschen in Ruhe lassen, auch wenn es schwer fällt 

Dann wird das schon 

(Wasserstoffperoxid und Salbe tun es auch) um keine Werbung zu machen, habe nix davon --)

Septum - beweglich

Hallo, Ihr..

Ich habe mir vor Vier Tagen einen Septum stechen lassen und es tat nicht sehr weh.. Ist ja auch egal.

Am ersten Tag konnte ich ihn nicht sehr viel bewegen, da es sehr weh getan hat und beim zweiten Tag auch. Beim Dritten Tag konnte ich ihn schon bisschen bewegen, ohne dass es richtig weh tut und heute kann ich ihn schon sehr viel bewegen.

Ich wollte fragen, ob das normal ist?!

Er ist schon sehr beweglich und wenn ich mich bücke um einen Stift aufzuheben (z.B) ''verschiebt'' er sich auch sehr schnell. Muss ein Septum denn ''perfekt sitzen'' oder ist es normal, dass er sich immer ''verschiebt''

Danke im Voraus.

...zur Frage

Septum säubern

Ich habe seid gestern ein Septum. Immer wenn ich es reinige blutet es immer,tat es aber auch gestern beim stechen. Am Septum befindet sich Blutkruste. Soll ich sie dran lassen oder ab machen? Wenn ja wie?

...zur Frage

Kann man sich Septum und Medusa zusammen stechen lassen? Wie war euer schmerzempfinden beim Septum oder medusa?(bitte unten weiteres lesen)?

Hallo eine Freundin und ich wollen uns das Medusa Piercing stechen lassen.

Nun ist meine Frage tut es sehr weh? Wie war euer schmerzempfinden? Ich habe schon einen Zungenpiercing und Bauchnabel Piercing kann mich bei beiden nicht mehr dran erinnern wie sehr es weh tat oder ob es überhaupt weh tat bei meinem Tattoo war es so komischer kitzelnder Schmerz:D aber das kann man damit ja nicht vergleichen.

Ich möchte mir dann wenn es geht noch am gleich Tag den Septum Piercing stechen lassen. Meine Freundin hat schon einen und meinte es sind höllische Schmerzen. Wie seht ihr das?

Wie findet ihr die beiden Piercings?

Wie war euer empfinden?

Sollte ich den Septum gleich danach, ein paar Tage später oder sogar vor dem Medusa stechen lassen?

Und was habt ihr für eure bezahlt?

...zur Frage

Septum Erfahrunsberichte? und Tipps

Heiii :) ich wollte mir bald ein Septum stechen lassen und hatte vorher noch ein paar fragen und würde mich über ein paar Erfahrungsberichte freuen :))) Also meine erste Frage ist ob oder wie man sich schminkt mit einem Septum (Make-up und Puder u.s.w) und wie man sein Gesicht abschminken oder waschen kann. 2. Frage: Welche Septums kann ich mir beim Stechen aussuchen? 3. Frage: Hab gehört dass die Nase 1-2 Monate weh tut und "stinkt" ist das sehr schlimm? 4. Frage: Wann kann ich mein Septum wechseln? 5. Frage: Wie ist es damit zu schlafen? 6. Frage: Tut das stechen sehr weh?

Ich hoffe ich bekomme hilfreiche Antworten :)

...zur Frage

Septum Piercing tut beim bewegen weh?

Hallooooo. Ich hab mir mein Septum im Januar stechen lassen. Alles verlief super. Tat nicht all zu weh und ist schnell verheilt. Allerdings zickt es seid einigen Tagen rum. Beim bewegen zieht es. Meine Nasenspitze etc. tut allerdings nicht weh. Nur wenn ich eben das Septum "verschiebe" Woran kann das liegen und was kann ich machen ?

danke

...zur Frage

vor 2 tagen den zeh gebrochen?

Hallooo..ich habe mir vor 2 Tagen den Zeh gebrochen und hatte hier auch schon was geschrieben. Jetzt habe ich eine andere frage.. Ich habe keinerlei schmerzen oder so..am ersten Abend tat es noch leicht weh, auch, wenn ich ihn z.B. nicht hochgelegt habe. Jetzt kann ich meinen Fuß fast normal nutzen, außer, dass ich kein Gewicht auf den kleinen Zeh verlagere und beim laufen nach innen abrolle. Ich habe keinerlei schmerzen oder pieksen o.ä. und der Zeh ist auch schön eingewickelt in seinem "Dachziegelverband(?)" geblieben.

Wann/wie muss oder sollte ich austesten, wie weit ich ihn schon wieder bewegen kann? Habe angst, dass wenn ich jez dran wackel es weh tut, oder ich die bereits zusammengewachsene äußere schicht wieder zerbreche? ist das möglich? habe auch angst das klebeband der zusammengetapten zehe zu entfernen, aber der arzt meinte ich könnte das auh problemlos selber mal wechseln..würde mir jetzt nämlich doch mal gerne den ganzenfuß waschen :D habe aer angst dass es beim abziehen weh tut :D memmenalarm..

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?