Ist das normal das die mich nicht mehr in der Psychiatrie stationär aufnehmen wollen?

1 Antwort

Deine Geschichte ist zu komplex um sie mit einem Satz beantworten zu können. Dafür weiß ich auch zu wenig über Dich. Ich würde Dir empfehlen Dich an Deinen Behandelnden Arzt zu wenden. Wenn der der Meinung ist das Du stationär musst, kann er das veranlassen.

Lieber stationär in eine Psychiatrie oder ambulant versuchen?

Ich merke das meine Depression immer stärker werden. Habe auch noch andere Probleme. Ich möchte jetzt endlich Hilfe annehmen. Habe aber eine soziale Phobie und von daher Angst vor Menschen und mit ihnen zu reden. Vor 2 Wochen hat mein Studium angefangen. Meine Mutter will heute in einer Psychiatrie anrufen.

...zur Frage

Sehe ich es zu dramatisch?

In meiner Ausbildung kam mir mein ausbilder immer wieder mal sehr nahe und streichte mit meiner hand über meinen Po... auch lässt er teilweise komische Sprüche fallen. Ich merke, dass es mich triggert und ich innerlich verkrampfe. Ich weiss aber jetzt nicht, was ich tun soll.. mir liegt sehr viel an meinem Studium. Jedoch bin ich dabei, drasstisch abzunehmen. In meiner Kindheit und Jugend waren sexuelle Missbräuche und weiteres der Fall... ich wiege noch 49 Kilo bei 175cm. Hab heute auch ein Gespräch mit dem Arzt bezüglich meiner Elektrolyten... ich fühle mich schlichtweg nicht ernst genommen. Auch mein Partner meinte, dass ich halt sagen müsse wenn es mir unangenehm sei.

Diagnosen von mir sind Borderline, PTBS, Depressionen die immer wieder mal kommen und eine Essstörung. Ich weiss nicht ob ich alles wieder dramatisiere.. ich brauche euren Ratschlag. Bin Ende 20..

...zur Frage

Ist stationäre Psychotherapie besser oder eine tagesklinik?

Ich habe Depression ritze mich hasse mich selber habe schon 3 selbstmordversuche hinter mir. Ist es besser Psychotherapie stationär oder tagesklinik

...zur Frage

Psychiatrie in den Sommerferien welche Möglichkeiten habe ich dann für Urlaub?

Ich bin momentan in der Tagesklinik eigentlich sollte ich dort nur 3 Wochen bleiben, wegen der Umstellung meiner Medikamente (ADHS). Bei der Eingangsuntersuchung meinten die, dass ich für mein Alter sehr deutlich zu leicht und zu klein bin. In der Regel machen wir in den Sommerferien auch immer einen Auslassversuch. Da wachse ich dann auch noch ein Stück. Jetzt überlegen sie mich doch länger dort zu behalten, um die Auslassphase zu verlängern. Eventuell muss das dann sogar komplett stationär erfolgen, weil meine Mutter meint dass ich ohne Tabletten zuhause nicht umgänglich wäre.

Auf jeden Fall läuft das alles darauf hinaus, das ich in den Sommerferien in der Psychiatrie bin.

Kann ich dann trotzdem in den Urlaub fahren? Ich würde dieses Jahr auch zum ersten Mal mit meinem Verein wegfahren. Es wäre echt fies wenn ich da nicht mit machen könnte. Mit meinem Vater wäre ich zum Surfen nach Italien gefahren und mit meiner Mutter in Holland campen. Muss das dann alles ausfallen?

Und kann ich falls ich komplett stationär bin nach den Therapien noch zum Sport gehen und danach wieder zurück kommen?

Und weiß jemand ob mehr Menschen mit adhs stationär sind, als in der Tagesklinik? Dort bin ich momentan der einzige mit adhs. Die anderen haben hauptsächlich Depressionen oder Ängste

...zur Frage

Auf der Warteliste für dir KJP. Wie lange dauert es danach?

Guten Nachmittag. Ich bin auf der Warteliste für die KJP (Stationär). Ich hatte am Dienstag ein Termin im Krankenhaus und die meinte, ich bin jetzt die erste auf der Warteliste also werde ich bald angerufen und ich kann los zu der KJP, wo mir die Station regeln und die Station selbst gezeigt wird und und und.. Nun ist meine Frage, wie lange würde es danach, wo mir die Regeln schon gezeigt worden sind undso, dauern bis ich dort "mein Zimmer" beziehen kann? Hattet ihr damit schon Erfahrungen, wenn ja wie war es bei euch?

...zur Frage

mehrere Diagnosen gleichzeitig möglich (Psychiatrie)?

Ich möchte wissen, wenn ich 2 verschiedenen Diagnosen nacheinander von versch. Ärzten bekommen habe ist dann die vorherige mit der 2. sozusagen gelöscht? Genauer gesagt habe ich einmal die Diagnose Borderline bekommen als ich stationär behandelt wurde und später in einer Tagesklinik hieß es dann ich habe eine andauernde Persönlichkeitsveränderung nach Extrembelastung.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?