Ist das normal, das der Anus meiner Freundin nach dem Analverkehr blutet?

10 Antworten

Ferndiagnosen sind schwierig, aber es klingt nach zu wenig Gleitmittel. Bluten sollte es auf keinen Fall. Das ist keineswegs normal. Da habt ihr, bzw. Du irgend etwas falsch gemacht. Bei sorgfältig und korrekt praktiziertem Analverkehr blutet nichts. Ein Arztbesuch ist sicher nicht verkehrt. Schon alleine um eine Infektion zu vermeiden.

LG, Ralfi.

Ich hab überhaupt kein Gleitmittel dafür verwendet. Ich habe es mit anderen Mitteln getan, aber will nicht so auf Details gehen.

0
@ananizisikim

Offenbar waren diese anderen Mittel untauglich. Sonst hätte es nicht geblutet. Ohne jetzt auf Details einzugehen, wenn Du keine Ahnung hast, wie AV richtig geht, dann lass es ihr zuliebe besser bleiben!

1
@ralfiw

Offenbar schon ja. Ich weiß ja wie es geht, aber anscheinend war das ihr erstes Mal. Vielleicht muss sie sich ja ersteinmal daran gewöhnen.

0
@ananizisikim

Offenbar eben nicht. Auch beim ersten Mal blutet es nicht, wenn Du es richtig angestellt hättest. Du kannst viel erzählen. Ihr Blut lügt nicht. Du hast etwas falsch gemacht. Und beratungsresistent scheinst Du auch noch zu sein. Die arme Frau, die Du deine Freundin nennst, tut mir leid

2
@ralfiw

Ich hab ihr doch nichts angetan. War ja nur ein ganz normaler Geschlechtsverkehr.

0

Hallo ananizisikim,

beim Analverkehr, sollte immer viel Gleitgel verwendet werden! Ich denke mal, ihr habt drauf verzichtet?

Wahrscheinlich ist am Darm etwas gerissen. Ich würde, wie schon die meißten Teilnehmer, auch zu einem Arztbesuch raten!

Lg. Widde1985

Ja das habe ich. Habe es mit anderen Mitteln getan. Könnte sein ja.

0

Nein das ist nicht normal. Das nächste Mal verwendet Gleitgel und seid vorsichtig, dann passiert sowas nicht.

Wenn das heute noch blutet, muss sie zum Arzt.

Was möchtest Du wissen?