Ist das normal bitte schnelle Antworten vielen Dank?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

hahah ich bin genauso, es wird aber besser, wenn man als erstes mit seinen engsten Feunden über so etwas redet, und dann wird es dir immer weniger unangenehm sein, bei mir hat es fast ein jahr gedauert um mit meiner Mutter über so etwas zu reden, also viel Glück

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Naja, ohne 'Zubehör' kommst ja nicht weit. Ich behaupte einfach mal dm verkauft geau soviele Binden und Tampons wie Toilettenpapier. 

Musst dir als nicht doof vorkommen. Kann dich aber nen bissel verstehen, hatte mal ne Freundin die wollte nicht mal Klopapier in der Öffentlichkeit kaufen, bzw. transportieren. 

Mein Tipp, nimm einfach mal deinen Mut zusammen, geh ohne deinen Mama in den Laden und frag mal ne Mitarbeiterin bei dm, ob sie dir ein bissel helfen kann. Dein Kopf wird sicherlich rot wie ne Tomate und es kommt dir vor, als wenn du verbrennst, ... haha. 

Aber glaub mir, nach ein paar Sekunden, wirst du merkst, dass es für die Verkäuferin das normalste der Welt ist, auch solche Dinge zu kaufen, ... wirst du schnell wieder entspannt und hast das nächste Mal keine Problem mehr. 

Augen zu und durch! 

Und hier noch was zum Lachen für  dich. Ich bin mittlerweile 28 Jahre alt, stehe aber immer wieder vor dem Regal und weiß nicht genau was meine Freundin braucht, ... ich frag dann auch immer hilflos die Verkäuferin ;) Manchmal frag ich auch jüngere Mädels nach knalligem Nagellack etc, ... ist finde ich nix dabei. Ist eben nicht mein Gebiet. 

Du machst das schon :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wie wär's mit selber gehen und Deine Sachen holen?

Übrigens ist nichts dabei; alle Frauen kriegen die Menstruation und holen die Sachen aus dem Laden. Und es gibt auch eine Reihe Männer, die sowas nach Hause tragen für ihre Frauen. Also los! Gruß, q.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von summergi
08.06.2016, 16:39

Danke

0

Les dich ein. Beschäftige dich mit den Themen die dir unangenehm sind, um eine Toleranz zu entwickeln. Und dann versuch mit einer guten Freundin dich locker darüber zu unterhalten.

Von heute auf morgen wird das nichts, aber du packst das schon.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von summergi
08.06.2016, 16:39

Danke

0

Was möchtest Du wissen?