Ist das normal bei einer Bänderzerrung?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Hallo!

Eine Freundin von mir bekam deswegen vor Jahren einen "Vacoped" - so ein klobiger Stiefel aus Plaste - und Krücken verpasst.. und ich denke, dass das letzten Endes der jeweilige behandelnde Arzt entscheidet was gemacht wird. 

Wenn du nicht zufrieden bist mit der aktuellen Lösung oder Angst hast, dass evtl. Folgeschäden bleiben könnten, solltest du dir die Meinung eines weiteren Arztes einholen. 

Alles Gute :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von 13Chrissi
09.02.2017, 17:52

Danke...😘😘 werd ich machen!😅

1

Es ist abhänig davon wie schwer das Band verletz wurde. Bei einer Zerrung muss der betroffene Bereich nicht komplett bewegungsfähig gemacht werden. Damit dein Knöchel/Band sich entlastet , hat dir die Schwester ein Verband darum gemacht. Du kannst  bzw sollst auch bei einer Zerrung das Gelenk bzw das Band bewegen und ich denke du weisst von alleine , dass du es schonen musst.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Versuche deinen Fuß zu schonen, dann kannst du beruhigt bis morgen warten. Wenn deine Schmerzen nicht besser werden, solltest du noch mal zum Arzt gehen. Vielleicht ist es morgen auch schon ein bisschen besser.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von 13Chrissi
09.02.2017, 17:59

Danke😘

0

Warum bist du nicht zum Orthopäden? Das ist der richtige Facharzt dafür.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von 13Chrissi
09.02.2017, 17:40

Der Orthopäde hatte heute keinen Termin mehr frei😑

0
Kommentar von tiniwuzz
09.02.2017, 17:43

Ich bin vor 2 Wochen mit einem Notfall ohne Termin einfach hin. Die waren zwar nicht begeistert, aber ich kam dran...

0
Kommentar von tiniwuzz
09.02.2017, 17:45

Warum? Du sagst ja, du wurdest nicht richtig behandelt und kannst nicht laufen?

0

Was möchtest Du wissen?