Ist das normal , dass man mit Stiefvater und seiner Familie Probleme hat und sie immer auf dir rumhacken?

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

also das ist überhaupt nicht normal und so sollte es nicht weitergehen, wende dich ans jugendamt!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

ich schlage mich auch auf die Seite von ariobole

du bist seit 6 Jahren volljährig - du solltest Chancen auf eine Aushilfstätigkeit bzw.

eine Ausbildung haben, und dadurch in die Lage kommen in  einer WG eine eigene Räumlichkeit finden (und die auch bezahlen können). Bis dahin gibt es vielleicht eine gute Freundin von dir wo du mit ihrer und der Erlaubnis ihrer Eltern erstmal vorübergehend bleiben kannst.

Wenn ich du wäre würde ich eisenhart an diesem Thema arbeiten, die verworrenen Verhältnissse um die Bevorzugung deines jüngeren Bruders kannst du vermutlich eh nicht ändern- bevor du also in deiner Umgebung untergehst (als billige Kraft ausgenutzt wirst), nimm eines der Rettungsboote (Freundin/ WG) und geh.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Normal nicht, doch es kann vorkommen!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Am besten führst du ein Gespräch mit deiner Mutter und deinem stiefvater und teilst ihnen deine aktuelle Situation und wie du dich fühlst mit. Du kannst dich natürlich auch gut an Freundinnen/Freunde wenden.

Das mit der Affäre habe ich nicht richtig verstanden.. aber es scheint ja schon ein schlimmerer Vorwurf zu sein.

Im Notfall kannst du dich (also ich habe es so verstanden das du jetzt in Deutschland lebst) an das Jugendamt wenden. (Jugendamt wird oft negativ aufgegriffen allerdings bieten sie auch einfache Hilfestellungen an zb Beratungsgespräche um die familiere Lage zu klären)

Außerdem könntest du dich wenn möglich noch an deinen leiblichen Vater wenden.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das ist nicht Normal. Wie alt bist du denn?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Agiostra
30.12.2015, 15:30

Mittlerweile bin ich 24, aber gehen tut das seit 2009 ich mache mir immer wieder da Sorgen was noch passieren wird

0
Kommentar von aribaole
30.12.2015, 15:35

Mit 24 bist du aber alt genug dem allen aus den Weg zu gehen. Such dir ne eigene Wohnung, oder eine WG. Wirst sehen, wenn du erst mal weg bist, kommt die Familie nach ner Zeit an. Ich würde mir dieses Theater mit deinem Alter nicht mehr Antun! Ü B E R L E G mal!

0

Was möchtest Du wissen?