Ist das Nötigung ?Welche Strafe erwartet meine Freundin?

6 Antworten

hat deine Freundin über den Verleih was Schriftliches in der Hand - Vertrag mit Unterschrift? Steht da was bezgl. Rückzahlung? 

Daraufhin meinte er das Wäre Erpressung und Nötigung

wenn es der Wahrheit entspricht - kann er sich schenken - da kann noch ne Anzeige wegen Falschanzeige kommen - gegen IHN

Das ist definitiv keine Nötigung!

Ein anderer Punkt ist, dass Deine Freundin evtl dazu verpflichtet ist, dem Jobcenter diesen Sachverhalt mitzuteilen, da sie ja offenbar von einem letztlich Betrug weiß!? 

Aber der Ex-Freund wird sie nicht anzeigen, denn a) müsste er dann das Geld an sie zurückzahlen und b) würde sein Betrug ans Licht kommen!

T3Fahrer

Das ist keine Nötigung. Aber sie sollte dann ihre Ansage auch durchsetzen und dem Jobcenter dieses Berichten.

Das Geld kann und wird sie warscheinlich eh nicht wieder bekommen.

Was möchtest Du wissen?