Ist das noch ein Zwergspitz? ich glaube nicht!

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Bis vor ein paar Jahren noch war es offiziell möglich zu groß geratene Zwerge in Kleinspitze umzuschreiben und umgekehrt wurden zu kleine Kleinspitze in Zwerge umgeschrieben. Von daher ist es nicht ungewöhnlich, daß die gene der Ahnen immer mal wieder durchkommen können. Auch eine Umschreibung von Mittelspitz in Kleinspitz und umgekehrt ist auch heute noch möglich. Es kann also theoretisch sein, dein "Zwerg" sogar Mittelspitzvorfahren hat.

Aber... ein guter Züchter, der kann dir sehr wohl sagen wie der Welpe etwa werden wird nicht auf 1-2 cm, aber deiner scheint ja eher zum Mittelspitz zu tendieren.

Ein "Zwergspitz" verkauft sich im Moment gut - da wird von Nicht-VDH- Züchtern ( Vermehrern) bunt gemischt und als Zwerg verkauft. Einen echten Zwerg aus VDH Zucht bekommst du kaum unter 1000 Euro.

Naja, hast du die Eltern denn mal gesehen? Bei meiner reinrassigen Schäferhündin meinten anfangs auch alle immer "Oooh die hat aber große Pfoten, die wird ja mal ne ganz Große...!!" und unsere Züchterin meinte das ist Schwachsinn, weil die Mutter auch nicht so groß war, und der Vater auch nicht... und ja, heute ist sie sehr schmal, zierlich, 22kg bei 60cm. Vielleicht ist es bei euch ja andersherum? Also wenn der Typ jetzt wirklich ZWERGspitze züchtet, und euer Hund euch als ZWERGspitz verkauft wurde, das in den Papieren usw steht - dann MUSS es doch ein Zwergspitz sein. Oder ein Mutant :D

Lagonikos68 01.12.2013, 17:33

Papier ist geduldig...und formbar.. ,;-))

0

Warte einfach mal ab ;-))vielleicht ist er eben einfach etwas gross wie bei uns menschen auch;-)) und wenn scho wäre doch auch süss😊

Was steht denn in den Papieren? Denn wenn der Mann als Zwergspitzzüchter eingetragen ist, dann haben die Hunde auch Papiere, oder?

Lagonikos68 01.12.2013, 17:35

ooooch,sooo pauschal würd ich das nicht sagen..frag mal die Polen,mit welchen Tricks die in die FCI-Liste reinkommen....

0
xxguit94 01.12.2013, 18:21
@Lagonikos68

nja, ich glaub wir reden doch von nem VDH-Züchter - da macht DER ja nich die Papiere sondern der Verein!! Und eigentlich guckt man sich da auch die Elterntiere und alles an - dann wird man soo leicht auch nicht aufs Ohr gehauen!

1

Was möchtest Du wissen?