Ist das nicht Wiederbetätigung?

4 Antworten

Warum hast solche Probleme damit, Hitler oder Nationalsozialist oder Deutsches Reich auszuschreiben?

Das war kein öffentlicher Auftritt, sondern die Herstellung eines Films, für den eine entsprechende Drehgenehmigung außerhalb der Filmstudios notwendig ist.

Es ist keineswegs „100 Mal schlimmer“, deutsche Vergangenheit im Rahmen eines Films darzustellen, als zur Provokation verfassungsfeindliche Symbole öffentlich zur Schau zu tragen. Als Biodeutsche/r solltest so etwas wissen.

Was ist "Wiederbetätigung"?

Wenn wir ihm begegnet wären, wir hätte uns eine riesengroße Fahne geholt, uns Kreuze auf die Wangen gemalt, uns neben ihn gestellt und die Fahne geschwungen und "Lang lebe das Na. Rei. geschriehen" Und wenn wir dann verhaftet oder angezeigt worden wären hätten wir gesagt, dass was der da macht ist 100 Mal schlimmer!!!

Gut, dass ihr für solche Fälle immer eine riesengroße Fahne griffbereit habt.

Kreuze?

Na. Rei.?

Was ihr sagt ist nicht relevant. Die Meinung der Staatsanwaltschaft und die Entscheidung des Gerichts schon eher.

Die hatten sicher eine Drehgenehmigung, und haben das bestimmt vorher abgesprochen

Externe Soundkarte mit mehren Eingängen und mehrere Ausgänge?

Hallo Community,

Hab lange gegooglet gesucht und nichts gefunden, vlt habt ihr bessere Erfahrungen wie ich. Ich habe vor Mit 1 optischen und 2 AUX Kabeln die Externe Soundkarte anzusteuern. Und dort soll man die Lautstärke einstellen können. Also Sprich das Optische kommt vom TV und Aux (1) vom Laptop und wenn ich PS4 Spiele möchte ich das man beide ausgänge auf eins bekommt, also quasi fernseher auf 50% lautstärke und laptop 100% und AUX (2) soll für mein handy sein das soll nur da sein das ich nicht immer umstöpseln muss. Also wichtig ist Die Soundkarte soll optisch und 2 aux eingänge verfügen und einstellbar wie mischpult und mehrere ausgänge also wichtig ist 1 optisch und 1 AUX mehrere wären nicht schlecht aber nicht ganz so wichtig. Habt ihr da Erfahrungen?

Danke im voraus! LG Domi :))

...zur Frage

Abitur abbrechen und Fachabi machen?

Hallo!

Ich bin seit kurzem in der 12ten Klasse und merke nun nach einem viertel Jahr, dass ich das nicht schaffe. Also würde ich persönlich mit einem Fachabi weiter kommen. Mir bleiben also mehrere Möglichkeiten übrig, die da wären:

  • Bis zum Ende der 12ten Klasse zu kämpfen und mit einem schlechten Zeugnis eine Ausbildung an zu fangen (falls ich überhaupt eine Arbeitsstelle bekomme) und dadurch das Fachabi zu erlangen

oder

  • in die 11te Klasse eines Berufskollegs zu wechseln und so mein Fachabi zu bekommen.

Jetzt frage ich mir nur, ob es geht, jetzt mitten im Schuljahr das Abitur abzubrechen und auf eine andere Schule zu wechseln um das Fachabi zu machen? Vermutlich wird es eh erst zum Halbjahr funktionieren, aber ist dies möglich? Hoffe man kann mir diese Frage beantworten!

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?