ist das nicht ungesund für den körper, oder passt das? wenn nicht, bitte vorschläge es besser zu tun

...komplette Frage anzeigen

6 Antworten

So weit so gut. Es fehlen morgens Nüsse denn Du bist ja noch nicht ausgewachsen. Die braucht Dein Gehirn für seine großen Umbauten und sie helfen Lernstoff leicht aufnehmen zu können.

So. Dann gibst Du an bei 178 cm 70 kg schwer zu sein und Du willst 10 kg abnehmen. Es wäre schon schön wenn Du uns bei jeder Frage wenigstens diese Fakten mitteilen würdest. Dann bist Du 15 Jahre alt. Wenn Du in den nächsten zwei Jahren abnimmst bestehen hohe Chancen dass Deine Intelligenz für immer abnimmt. Denn Du hast jetzt Idealgewicht von welchem der Körper gerade so für die allerwichtigsten und lebensnotwendigsten Umbaumaßnahmen ausreichend Nährstoffe gespeichert hat. Für die anstehenden Neubauten hast Du keine ausreichende Reserve. Jetzt. Und es stehen große Neubauten in Dir an. Dein Gehirn ist gerade dabei 60% seiner Masse umzubauen. Einige Neubaumaßnahmen haben noch nicht statt gefunden. Muss kein Neurologe die Entwicklung Deines Gehirns heute mehr verfolgen um davon definitiv auszugehen. Dein Gehirn wird also mindestens noch zwei Jahre lang zeitweise 50% der Gesamtenergie des Körpers abrufen. Und es wird zuerst versorgt. Baust Du Deine jetzige kleine Reserve ab wird es die sich auch im Umbau befindlichen inneren Organe wie Leber, Nieren und so fort abbauen. Die Knochendichte kann nicht erhöht werden. Und so weiter und so fort.

Es ist gut dass Du auf Gesundheit achten willst. Dazu kursieren viele Lügen und Gerüchte. Eine der Lügen steht hier in den Antworten: Eiweiß. Ein gutes Beispiel wie leicht wir uns verballhornen lassen und bereit sind dabei schlimme gesundheitliche Folgen in Kauf zu nehmen. Die Hauptsache Niemand nennt uns die Fakten. Eiweiß ist eine NährstoffGRUPPE. Alleine zu dieser Nährstoffgruppe kannst Du eine sehr große Fachbilbiothek füllen. Mit kleinen und schmalen Gängen. Da magst Du dann noch anfangen irgendwo herum zu hampeln, womöglich gesundheitsschädlicher Weise an Geräten die nachweislich Knochen und Gelenke massiv in ihrer Entwicklung stören, zu massiven Erkrankungen folglich führen. Du wirst auch da nur dann Muskeln aufbauen können wenn die Knochen den Zug aushalten können. Dazu brauchen sie aber entsprechende Knochendichte. Die anständig aufzubauen dauert durchschnittlich laut Fachwelt und unbestritten sogar von Bodybuildern durchschnittlich bis zum vollendeten 21. Lebensjahr. Knorpel ist dann noch ein Thema für sich.

Dann hat Natur Regeln die gelten ob es uns in den Kram passt oder nicht. Wir Menschen nehmen grundsätzlich leicht pflanzliche Nährstoffe auf. Um tierische Nährstoffe aufschließen zu können brauchen wir mehr Energie und zudem bieten Tiere eine nur sehr eingeschränkte Vielfalt an Nährstoffen an. Plastik, also all das Zeug welches aus irgendwelchen Fabriken kommt, nimmt nur jeder dritte Körper überhaupt zur Kenntnis. Das Geld lässt sich also auch ins Klo werfen. Dann wird wenigstens noch das Geräusch gehört und ehrlicher sich selbst gegenüber ist es eh.

Ich komme wieder zu Eiweiß. Melden sich ja gerne gewisse Ansichten mit ihren nachgeplapperten Plattheiten dann zu Wort. Alleine in Sprossen wurden bisher mehr Eiweiße gezählt als alle tierische Lebensmittel aufweisen können. Getreide und Scheingetreide beinhalten nicht nur verschiedenste Einweiße sondern darüber hinaus viele verschiedene und gerade für das Wachstum wichtige Nährstoffe, darunter das ganze weitere Leben positiv beeinflussende Mikronährstoffe. Hülsenfrüchte gibt es nicht nur aus Spaß in großer Auswahl. Die enthalten dann auch noch die verschiedensten Nährstoffe und diese werden dann auch noch nach Verzehrart ebenso wie bei Getreide erschlossen oder nicht.

So. Abnehmen ist zwar ein durchaus verständlicher aber unsinniger Wunsch. Du darfst mit schweren chronischen Erkrankungen ab dem 35. Lebensjahr rechnen nimmst Du meine Ausführungen nicht ernst.

Sehr viele Menschen haben eine Weile in der Pubertät den Eindruck unförmig zu sein, fett, hässlich und so fort. Ich erinnere mich gut. Wir wissen heute dass es sich um eine ganz natürliche Phase handelt die eben während der vielen verschiedenen Umbaumaßnahmen auftritt. Wir können große Teile der Ursachen heute wissenschaftlich erklären und bildlich darstellen. Wir können ebenso nachweisen dass diese Phase wieder vergeht. Als meine Generation in Deinem Alter war flog uns diese Tatsache als - für uns - dumpfbackiger Spruch um die Ohren. Heute beweist und Wissenschaft dass unsere Vorfahren Recht haben. Der Anfall geht vorbei. Menschliche Entwicklung dauert durchschnittlich bis zum 26. Lebensjahr.

Wesentlich ist also sich dessen bewusst zu sein und in keiner Weise irgendwelchen Plattitüden aufzusitzen an denen auf alle Fälle die Pharmaindustrie gut verdient. Und die Lebensmittelgroßindustrie. Erstere stecken Potenzen mehr Geld in Werbung als in Forschung, zweitere lassen sich von Politik bei Vernichtung von Lebensräumen unterstützen.

Was also kannst Du tun um Dein Leben gesund aufzubauen?

Du bist alt genug um regelmäßig Aufgaben im Wirtschaftsunternehmen Haushalt zu übernehmen. Tatsächlich lässt sich für die unterschiedlichsten Aufgaben nachweisen dass sie anstrengend sind.

Du kannst mit Gleichaltrigen bestenfalls an der frischen Luft sportlichen Unfug betreiben. Hier und da setzen SchülerInnen gemeinsam mit Eltern durch dass auf dem Schulhof Körbe aufgestellt werden die dann nach Schulschluss genutzt werden können. Stört keinen Hausmeister. Ihr seid ja von Natur aus keine Schmutzfinken. Es gibt Sportvereine, Kampfsportschulen. Manche darunter haben spezielle Kurse besucht um auf die besonderen Bedürfnisse Heranwachsender eingehen zu können. Auf diese Weise lassen sich dann auch die zu Pubertät gehörenden natürlichen Rangordnungskämpfe sinnvoll austragen. Wettbewerbe können ausgedacht werden.

Manche Nicht-Regierungs-Organisation hat eine Jugendgruppe die auch draußen tätig werden darf. Da gibt es vielfältige durchaus sehr interessante Möglichkeiten. Weiter bist Du alt genug um z.B. beim Tierheim zu helfen, in der Nachbarschaft zu fragen ob ein Garten gepflegt werden soll, Einkäufe erledigt werden wollen und so fort. Da können körperlich durchaus sehr anstrengende Aufgaben mit dabei sein. Womöglich lassen sich Interessen damit verbinden, Vorbereitungen auf ein Berufsziel tätigen indem Kontakte geknüpft werden, in der Arbeitswelt als Arbeitsproben bezeichnete Nachweise erbracht werden können.... .

Sicher wird Dein Ansehen auch anwachsen beteiligst Du Dich aktiv in Schule. Es gibt den Schulpreis welcher regelmäßig vergeben wird. Im Internet werden dann die jeweiligen ausgezeichneten Projekte vorgestellt. Schaue mal nach. Da sind manche sehr gute Sachen dabei. Musik z.B. macht nicht nur Spaß sondern verbraucht auch manche Energie. Kopfarbeit ist immer sehr energieaufwändig. Schülerzeitung kann also mehr als Geschreibsel sein.

Ich hoffe ich habe Dir ein wenig vermitteln können dass Du noch nicht erwachsen bist, manche Plattheit in unserer Gesellschaft kursiert die für Dein Alter schlicht schädlich ist.

Beachte bitte auch dass Flüssigkeit nicht nur lebensnotwendig ist sondern auch die Verdauung fördert. Discounter haben laut Stiftung Warentest seit Jahren eine große Auswahl an Tees in guter Qualität welche sich gerne mit braunem Zucker oder Honig verleckern lassen. In Thermoskannen lassen sie sich dann mit zur Schule nehmen.

Sprossen eignen sich für abends. Rezepte findest Du in Unmengen im Netz gibst Du ein Lebensmittel in die Suchmaske und schreibst rezept dahinter oder davor.

0

Ich versuch auch gerade abzunehmen und für mich klingt das jetzt nicht zu wenig solange du satt wirst weil man sollte sich ja auch nicht vollstopfen. und nur essen wenn du hunger hast ist ein guter Anfang weil mein Problem war auch immer einfach essen wenn einem gerade danach war oder man Langeweile hat. also ich wünsch dir viel erfolg (: <3

wünsche ich dir auch :-) <3

0

Alles Gut - Falls das Abnehmen wirklich notwendig und begründet ist: Abends könntest du die Eiweissmahlzeit essen und Morgens eher Kohlenhydrate, Gemüse und Obstanteil ist okay

Ausreichend trinken und Sport machen

das ist auf keinen fall zu viel!!

Hallo! Es ist richtig was Du machst. Vielleicht noch ein Bißchen Magerquark dazu und als (sättigendes) Getränk Buttermilch Gruß J.

Es ist egal was du zuwas ist in den meisten fällen

Was möchtest Du wissen?