Ist das nicht SELTSAMSELTSAM, bin ich nnurmal!?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Unser sechster Sinn nennt sich das Immunsystem. Man kann auch ganz anders die Schwingungen der Umgebung wahrnehmen. ;) Traue dir selbst !

Ich spüre auch Dinge, zB wenn jemand traurig ist oder sonst wie sich dieser jemand fühlt, muss diese Person nicht mal sehen, reicht wenn sie in der Nähe ist (:

Trau dir mehr zu. Du bist Mensch! Nicht die Menschen herum anschauen und meinen zu wissen was der Mensch ist und der Mensch kann. Du bist selbst einer und findest es für dich raus ;)

Viel Kraft (:

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Dinge die nicht da sind sehen, ist gar nicht so schwer wie es klingt. 


Das Gehirn ist wirklich geschickt darin Dinge zu interpretieren.
Beispiele: Du hast einen blinden Fleck im Auge, Du kannst nur in einem kleinen Teil des Sichtfelds färbig sehen. 
Alles nur Illusion des Gehirns.


Ich bekomme auch immer Gänsehaut wenn ich Dringend aufs Klo muss.(Ohne Spaß) Vielleicht ist bei dir das auch mit etwas gekoppelt. Pass mal auf wann das passiert.
Könntest du das mit den Bildern genauer Beschreiben?
Juckreiz bekommt man schon wenn man an ihn denkt.
Das ist das Problem am jucken. Es geht einem durch und durch. Und juckt und juckt. Mit jeder Sekunde stärker. Juckts schon?


Wenn es 9x eintrifft hast du die Möglichkeit eine Million Dollar zu gewinnen.
(Könntest auch bei weniger probieren, aber dann stiegt die wahrscheinlichkeit des nicht eintreffens.
https://en.wikipedia.org/wiki/One\_Million\_Dollar\_Paranormal\_Challenge

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von awmyourway
28.09.2016, 16:50

Also ich denke nichtmal an den Juckreitz.

Plötzlich aber, kommt er und ich zucke sowas fon zusammen das das sogar auffällt wenn ich pech habe...

0

Du bist sensitiv, medial begabt und hast sehr feine Antennen für das Leben im Gestern, Jetzt und im Morgen.

Andere mediale Menschen könnten dir einiges erklären oder dir weiter helfen, bitte um Schutz und Hilfe , vielleicht im Gebet

Was immer dir Angst macht, schicke es innerlich weg, baue dir einen Schutz auf, unsichtbar und bete um Schutz und Hilfe, wenn du magst.

Vieles was du wahr nimmst, könnte einen Sinn ergeben, wenn du ein bischen forschst und allles aufschreibst. Sage öfter mal laut Nein wenn etwas nicht sein soll.

Bitte täglich deinen Schutzengel um Beistand, das kostet nichts, aber geht jetzt in dieser situation am direktesten und schnellsten.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Die Beschreibung deiner "psychischen Beschwerden" (oder was sonst soll es sein??) ist so abstrus und absurd, dass man sich darauf keinen Vers machen kann.

Ich denke, du bildest dir nur etwas ein. Ein 12-jähriges Kind wie du lebt noch teilweise in irgendwelchen Träumen, die nichts mit der Realität zu tun haben.

Mache dir keine Sorgen. Du bist kerngesund. Alles ist völlig okay. Kinder wie du dürfen noch in ihrer Märchenwelt leben. Das gibt sich von selbst, wenn du älter wirst und in die Pubertät kommst.

Denke nicht mehr darüber nach, sondern genieße deine Kindheit. Wenn du Probleme hast, solltest du sie ohnehin immer zuerst mit deinen Eltern besprechen und nicht mit Fremden im Internet:

LG!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von awmyourway
27.09.2016, 19:37

Ich bin 14!

0

Was möchtest Du wissen?