Ist das nicht gefährlich?

Das Ergebnis basiert auf 22 Abstimmungen

Gefährlich 55%
Nein ist nicht 45%

11 Antworten

Gefährlich

Wenn man zuviel von dem zuckerzeug trinkt (+Coffein) dann kann es zu Herzrasen führen... Das ist aber individuell unterschiedlich... Gesund ist es jedenfalls nicht... Es ist eine Jugendliche (mit herzproblemen) bereits an zuviel Energy-Konsum gestorben.

Alles Gute 🍀🍀🍀

Gefährlich

Gesund ist es nicht. Die geringste bekannte toxische Dosis Koffein bei erwachsenen Männern beträgt 51 mg pro Kg Körpergewicht. 1l Red Bull hat 320 mg Koffein. Die toxische oder letale Dosis ist natürlich damit noch nicht erreicht. Aber es kommt auch auf die körperliche Konstitution und auf die Zeitspanne des Konsums an (alles auf einmal oder über den Tag verteilt). Sport sollte man nach dem Konsum auf jeden Fall besser nicht machen, eine Überlastung des Herzens kann man nie ausschließen. Denn letztendlich versetzt das Koffein den Körper in einen künstlichen Stressmodus. Blutdruck und Puls steigen. Bei sehr hohen Dosen kommt es zu Herzrasen und Herzrhythmusstörungen, Schweißausbrüchen, Zittern, Muskelschmerzen, Magen-Darm-Beschwerden, Nervosität, Reizbarkeit. Das Tief danach, der Koffein-Kater, wird bei hohen Dosen natürlich auch intensiver.

Nein ist nicht

1 Liter ist nicht schlimm.

Eine Koffeinüberdosis, die für ein Herzfehler sorgen kann, muss weit höher sein.

Gesund ist es natürlich dennoch nicht.

Geht so.

100 ml von Energydrink enthalten 32 mg Koffein.

Dein Freund nahm also 320 mg Koffein zu sich. Das geht gerade noch.

Evtl. folgt eine schlaflose Nacht. Aber spätestens gegen 6 Uhr morgens wird er müde werden.

Woher ich das weiß:Eigene Erfahrung – Bin selbst von einigen Diagnosen betroffen

Also, ab 1g wirds Koffein wirds gefährlich (meines wissens nach) und 100ml Koffein haben 33mg, kann man sich ja dann ausrechnen.

Ob vorher schon Nebenwirkungen auftreten weiß ich nicht--kann man aber von ausgehen

Was möchtest Du wissen?