Ist das nicht eig. Unfair?

...komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Die Regelung ist, es soll vom Mädchen vorgeschlagen werden. Das wird erfüllt. Da die Jungs mehr sind, ist die Mehrheit der Klasse dafür. Klingt Fair und demokratisch.

PS: Die Zusammenfassung ist genau das gleiche, gefühlt sogar länger.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Warum findest du das denn unfair? Die Mädchen schlagen vor und es müssen eh Einteilung der jungen zustimmen, weil die Mehrheit bei sowas bestimmt. 

Warum also sollten die Jungen z. B. Badminton (oder irgendein anderes langweiliges Spiel) wählen, wenn doch Fußball/Baskettball/ oder was die auch immer gut finden, nehmen können.

Wie alt bist du bitte, das du dich über sowas banales aufregst? Es ist die Sachen von diesen Mädchen was sie wählt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

bei uns ist das auch immer so, abgesehen davon, dass ich ein junge bin, der auch immer fussball wählt. bei uns ist es aber umgekehrt, dass bei uns 8 junge und 17 Mädchen sind....

unfair ist es schon, aber ihr könntet ja auch mal mit der lehrperson sprechen, ob die, die nicht wollen etwas anderes spielen könnten

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

warum das Mädchen dieses Spiel vorschlagen will, wenn sie nicht einmal richtig fangen,werfen und laufen kann?!

Soll sie dann Handball vorschlagen? Fangen und Werfen spielen beim Fußball eher eine untergeordnete Rolle.

Und das Mädel kann doch das vorschlagen, was sie möchte.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Iast ihre Entscheidung,was sie wählt

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

1. Es ist nicht unfair, deswegen wird ja gewählt.

2. Es gibt schlimmeres...

3. Beim Fußball muss niemand den Ball fangen und werfen, außer dem Torwart.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von kim294
16.03.2016, 16:20

Naja, wefen vielleicht noch beim Einwurf. :-)

1

Was möchtest Du wissen?