Ist das neue 0,0 Bier wirklich ohne Alkohol?

7 Antworten

In der Werbung gibt es immer mehr sogenanntes "Alkoholfreies Bier" in diversen Geschmacksrichtungen, wie Zitrone, Orange etc.

WAS SOLL DAS??? - Kann man denn nicht gleich richtige, reine Fruchtgetränke anbieten??? 

Mir schwant, daß über das sogenannte "Alkoholfrei" für manche Alkoholkranke, die dem Nicht-verreckt-sein nachtrauern (!!!), die Tür zum Saufen geöffnet bleiben soll.... Genauso pervers ist "Kindersekt" samt Elektro-Zigarette....

Eigentlich ist es tatsächlich so. Der Gesetzgeber schreibt dazu vor wo mit 0,0% deklariert wird, da darf auch nur 0,0% drinn sein. Mein Freund ist seit 5 Jahren trockener Alkoholiker und trinkt seit ca. einem Jahr Warsteiner Alkoholfrei. Damit wir sicher waren, dass es auch wirklich ohne Alkohol ist, haben wir bei der Brauerei nachgefragt. Allerdings ist es natürlich ein Risiko. Da man schon willensstark sein muss um trocken zu bleiben. Weil ja doch Biergeschmack vorhanden ist. Man sollte sich darüber im Klaren sein, dass man immer einer Gefahr des Rückfalls ausgesetzt ist.

Dann befasst euch mal mit den Tatsachen. Wer glaubt es sei Alkohol in einen Bier wo 0,0% drauf steht, der irrt ganz einfach. Die Firma Bitburger beschreibt und bestätigt, dass definitiv kein Alkohol drin ist. Das Brauverfahren wird euch die meinen es entsteht immer Alkohol beim Bier brauen enttäuschen. Es ist so das immer ein 0,0 % Bier mit Alkohol (Stammwürze) gebraut wird, nur der Unterschied ist, dass der Alkohol zum Schluß vollständig und ich sage vollständig entzogen wird, also auf 0,0% und auch nicht 0,1%. Ich hoffe das schließt euere Theorie aus, dass immer Alkohol entsteht beim Bier brauen, weil es eben auch sein darf. Aber der wird eben vollständig entzogen. Das alkoholfreie Bier wo noch bis 0,5% Alk. haben darf ist ein anderes Brauverfahren. ciao steve007

Was möchtest Du wissen?