Ist das Nahrungsergänzungsmittel "Juice Plus" bekannt?

12 Antworten

Dieses Produkt hat seit Jahren eine Gelatine Kapsel - keine aus Cellulose. Was soll daran gesund sein. Zudem werden bedenkliche künstliche Vitamine zugeführt und der Vetrieb geht über Schneeball. Die Inhaltsstoffe werden nicht richtig angegeben und es gibt keine Studien. Gebt euer Geld für gutes Essen aus. Diese Firma aus USA tut nichts für eure Gesundheit - hier geht es nur um Geld und Verblendung. Die Leute die das vertreiben sind arme Seelen mit Brainwash!

Hallo Ihr Lieben, ich nehme seit einiger Zeit Jp ( über 1 Jahr) und konnte bei mir keine positiven wie negativen Veränderungen feststellen, außer das mein Bankkonto in ärztlicher Behandlung wegen Depressionen ist. Ich bin koch von Beruf und weiß wovon ich rede, kein Mensch der sich ausgewogen aus frischen Zutaten Fleisch;Fisch, Geflügel, Obst und Gemüse ernährt benötigt JP, und wer sich dann auch noch etwas in freier Natur bewegt oder sich sportlich betätigt braucht solche Nahrungsergänzung. Auf der JP Packung steht das durch einnahme der Kapseln der Vitamin C*E Tagesbedarf zu 250% gedeckt wird.Was ein Wahnsinn kein Mensch braucht 250% Vitamine vom Tagesbedarf, alles was zuviel eingenommen wird, wird wieder ausgeschieden und nicht geseichert,also wirfst du dein Geld ins Klo. Wenn du wirklich zuviel Geld hast dann kauf kein JP sondern spend es einem guten Zweck. Liebe und gutgemeinte Grüße Sven

Wer viel Geld hat, sollte es lieber für Bio-Obst und -Gemüse ausgeben!

0

Nach meinen Erfahrungen mit dieser Firma kann ich jeden nur WARNEN!! sich mit dieser Firma einzulassen. Diese Firma ist hochgradig UNSERIÖS und die Verkäufer des Produktes sind mehr oder weniger halbgebildete LAiEN-MARKTSCHREIER auf dem Gebiet der Ernährungsmedizin bzw. Ernährungswissenschaft. Letzteres kann man schnell herausfinden, wenn man entsprechende und in die Tiefe gehende Fragen stellt: Hausfrauen, Hobbyverkäufer und Bauernfänger! Was andererseits die Seriosität und SEKTEnähnlichkeit der Firma angeht folgender Tipp: Besuchen Sie mal die manipulativen GEHIRNWÄSCHE-Veranstaltungen der Firma (oder lassen Sie es besser, wenn Sie sich von denen nicht doch einfangen lassen wollen!), so weiß man, wovon ich hier spreche. Und die dahinterstehende Firma? Die ist hochgradig unseriös! Die lässt sich von den dummen Vertriebspartnern ein Produkt in die Welt bringen, um diesen "Dummen" (sog. 'Vertriebspartnern') am Ende ihr Geschäft und ihre Verdienste in einigen Jahren wieder abzujagen. Dafür hat diese“ schlaue“ Firma entsprechende Verträge (sollte man mal durchlesen!). Wer allerdings dumm genug ist kann sich mit denen einlassen (denn solche Dummköpfe braucht die Firma für ihr Millionen(!)-Geschäft). Wer schlau und klug ist lässt die Finger davon!! - ICH SPRECHE AUS PERSÖNLICHER ERFAHRUNG und kann das alles belegen...

Hallo Marbuse

Dein Beitrag hat mein Interesse geweckt. Eine Klassenkameradin von mir ist auch seit ca 2 Monaten bei JP mit voller Euphorie dabei. Sie ist auf mich zugekommen und hätte mich gern als Franchisepartner. Ich habe bereits auch schon eine dieser Veranstaltungen besucht, bei denen das Produkt und der Vertrieb in groben Zügen erklärt wird. Mein Papa meinte ich solle mir das erst mal genauer ansehen bevor ich mich da blauäugig hineinstürzen möchte und nachher dann ein böses Erwachen kommt. Hier meine Frage: Wo genau liegt bei der Sache der Haken? Es hört sich alles toll an, was einem da so gesagt wird, aber wie genau sieht es mit den Verträgen aus? Mindestabnahme und Lagerhaltung gibt es ja wohl nicht. Wie sieht es aus wenn ich mal angenommen jetzt als Partner einsteigen würde, nach einem halben Jahr aber wieder aussteigen möchte? Ist dies mit irgendwelchen Kosten verbunden und was wären die Konsequenzen?

0

Was möchtest Du wissen?