Ist das nachstellung?

5 Antworten

Servus,

wegen Belästigung kann man praktisch jeden anschwärzen bei mehrmaligem ungewolltem Kontakt. Ob und was sich dann was tut ist halt eine ganz andere Sache.

Viel stressfreier ist es wenn du ihm einfach nicht zurückschreibst oder wenn du ihm erklärst, dass du kein Bock darauf hast.

Wenn es wenig aufwand kostet und dann für ein halbes Jahr Ruhe ist, ist das doch eine relativ effektive Möglichkeit? :P

 

Also mal ehrlich Mädchen!  Ne strafttat weil er sich einmal im halben jahr bei dir meldet!?? freunde können einander auch vergeben egal was sie gemacht haben.. das macht ja wahre freundschaft aus! Und ihn anzeigen zu wollen weil es ihm leid tut und er sich hin und wieder bei dir erkundigen will wie es dir geht finde ich schon ganz schön arrogant und überheblich! meine Meinung dazu...

Hallo Steffy,

Stalking ist das definitiv nicht, nein. Und Nachstellung dementsprechend auch nicht. Dafür müsste er dich jede Nacht mehrmals anrufen und dich verfolgen, damit man vom Stalking ausgehen kann. Er muss deine Privatsspähre verletzen. Und das tut er doch nicht, oder?

Viele Grüße, Lisa

Was möchtest Du wissen?