Ist das möglicherweise Schimmel!?

Fleck  - (Wohnung, Schimmel, Schlafzimmer)

8 Antworten

Schimmel in den Zimmerecken oder im Anschlussbereich zwischen Wand und Decke weisen in der Regel darauf hin, dass zu wenig oder falsch gelüftet wird. Sollte jedoch ein Dichtigkeitsproblem im Bereich Wand oder Dach Ursache für den Schimmel sein, muss hier natürlich baulicherseits etwas unternommen werden.

Zur Beseitigung des Schimmels gibt es in Baumärkten einen Spray, mit dem man dem Schimmel zu Leibe rücken kann. Der wird auf den Schimmel gesprüht; nach dem Einwirken und einigen Tagen Wartezeit hat sich der Schimmel in Wohlgefallen aufgelöst, d.h. das Problem ist erst einmal - zumindest optisch - beseitigt. Habe ich selbst vor Jahren über meiner Duschkabine so wie beschrieben praktiziert.

15

Wenn man dann richtig lüftet und heizt, ist das Problem mit dem Schimmel dann obsolet? Also nachdem dieser schimmelentferner benutzt wurde.

0
15

Ok noch eine Frage: ich habe hinter dem Schrank einen dicken schwarzen schimmelfleck am Schrank selbst entdeckt. Kann man den auch entfernen oder besser nen neuen Schrank kaufen?

0
7
@Zw3rgpirat

Ich denke, da muss man sich nicht gleich einen neuen Schrank kaufen. Der Schimmel müsste sich auf die gleiche Weise wie beschrieben entfernen lassen. Wichtig ist aber wohl, dass man den Schimmel nicht vor der Behandlung mechanisch entfernt.

0
15

Warum nicht? Weil sonst die Sporen umherfliegen?

0
7
@Zw3rgpirat

Ich glaube eher nicht. Das hängt wahrscheinlich mit der Wirkungsweise der chemikalischen Sprühflüssigkeit zusammen.

0

Zu deinem Schrank: da du kein Foto eingestellt hast, aber von einem Fleck sprichst, gehe ich davon aus, dass mindestens die Rückwand getauscht gehört!

Es kommt auf den Zustand des Korpus an. Mindestes an die offenen Stellen/Bretterkanten (nach dem desinfizieren mit Alkohol) die Stellen mit neuen Umleinern versehen. 

Schimmel in der Wohnung? Feuchtigkeit? Flecken?

Hallo,

Leider habe ich in der Wohnung kleine Probleme.

Es fing schon hier an zu Schimmeln als es vor 20 Jahren neu erbaut worden ist. Die erste Mieterin stellte alle Wände voll und somit war die ganze Wohnung insbesondere Schlafzimmer Stark geschimmelt.

Daraufhin zog die Mieterin aus und der Schimmel wurde entfernt. Es zog dann eine Mieterin ein die angeblich nicht richtig gelüftet hat und es somit wieder zum Schimmel kam.

Daraufhin gab es dann erneut ein Mieterwechsel, die Wohnung wurde zuvor Saniert. Laut Vermieter Schimmelspray und neu Gepinselt ohne Tapete zu wechseln.

Der Mieter suchte dann einen Nachmieter... Indemfall mich. Ich zog hier vor 9 Monaten ein. Mittlerweile rieht es hier leicht modrig und ich entdeckte überall an den Wänden im Schlafzimmer, Flur und Speisekammer gelb - braune helle Flecken. Rückwand meines Kleiderschrankes war feucht! Insbesondere im Schlafzimmer ist der Schimmel oder die Flecken am meisten.

Hinter der Wand wo der Kleiderschrank war ist mein Badezimmer. Der Vermieter meinte zunächst falsches lüften zu mir und dann viel ihm ein das vllt. was an der Badewanne undicht ist. Ich habe mal die Fugen mit den kleinen rissen fotografiert. Wenn undicht wäre ja im inneren was oder?

Ich habe einige Fotos angehängt. Speise ist richtig Wohnzimmer wo überhaupt kein schimmel ist, Küche auch nicht. Flur direkt neben dem Schlafzimmer ist verschimmelt sowie das Schlafzimmer an sich.

...zur Frage

Schimmel in der ecke vom schlafzimmer

hallo.

Habe vor einiger Zeit Schimmel in der Ecke gefunden der sich langsam hoch schleicht. Nun habe ich die betroffene Tapete großzügig entfernt um zu schauen ob es im Mauerwerk ist aber die Rückseite der Tapete ist noch nicht befallen.Ich habe wohl falsch gelüftet und nun den Ärger.Meine Frage ist nun wie bekomme ich die Wand etwas trocken.Ich muss ja irgendwann wieder drüber tapezieren. Ich lüfte seit heut regelmäßig sprich richtig durchzug mindestens 3mal am tag für 15 minuten und danach heize ich. Danke im Vorraus

...zur Frage

Schimmel entfernen im Schlafzimmer, wie?

ich und meine frau haben heute in der Oberen ecke von unserm Schlafzimmer Schimmel entdeckt(sieht sowas von wiederlich aus, ich lade auch ein bild hoch) wie entferne ich den ?

gibt es dafür irgendein mittel mit den es einfach abgeht oder wie mach ich ihn am besten weg?

...zur Frage

Hat sich hier bereits Schimmel gebildet?

Was sollte man jetzt am besten tun?

...zur Frage

Schimmel im Zimmer, wie teuer wird es etwa?

Hallo zusammen, hat hier vielleicht jemand ähnliche Erfahrungen mit Schimmel und weiß ungefähr, auf was für einen Rechnungsbetrag ich mich einstellen muss? Der Schimmel befindet sich im Schlafzimmer einer Mietwohnung, der Vermieter wurde natürlich informiert und es wurde alles in die Wege geleitet, sprich: Der Maler kommt nächste Woche.

Entstanden ist der Schimmel höchstwahrscheinlich dadurch, dass in dieser Ecke ein großer Kleiderschrank direkt an der Wand stand (Fehler Nr.1), auf dem auch noch Koffer, Taschen etc. drauf lagen (Fehler Nr.2). Die beiden Wände an der Ecke sind zudem auch noch Außenwände. Ende Oktober war der Schimmel in der oberen Ecke definitiv noch nicht vorhanden bzw. es war nichts auf den ersten Blick zu erkennen (Habe damals noch einen Koffer benutzt, der genau in der Ecke oben lag). Innerhalb des besagten Kleiderschranks sind ein paar wenige Sachen auch vom Schimmel befallen, die teils am ersten Januarwochenende noch benutzt wurden (wo natürlich noch alles sauber war).

Allzu lang kann der Schimmel also noch nicht da sein, also hoffentlich auch nicht sehr tief eingedrungen sein. Ich bitte auch darum, von Tipps abzusehen, wie ich den Schimmel in Zukunft vermeide. Mir ist klar, dass ich den Schrank bestimmt nicht wieder an die selbe Stelle stellen werde und wie man korrekt heizt und lüftet, ist mir durchaus bewusst. Zur Überwachung steht jetzt auch in jedem Zimmer ein Hygrometer und alle Werte sind in Ordnung. Was mich nur wundert ist, dass der Schrank dort jetzt den dritten Winter steht und vorher nichts war. Aber gut, blöd gelaufen würde ich sagen.

Zurück zur eigentlichen Frage: Kann jemand ganz grob einschätzen, was mich das ganze kostet? Danke schon mal :-)

Achja: An den Wänden war und ist keine Tapete.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?