Ist das möglich mit Fachabi

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Also ich habe gehört, dass es beide Möglichkeiten gibt.

Bei mir, (und ich glaube in ganz) Niedersachsen kann man nach dem Fachabi in alle richtungen Studieren. Meiner meinung nach ist das aber in Bayern und irgendwelchen anderen Bundesländern so, dass man noch die FOS13 abschließen muss um in alle richtungen studieren zu können.

Nope in Bayern ist das nicht so. Es ist sogar so, dass einem nach der FOS13 Richtungseinschränkungen erlegt werden können, nämlich falls man die fachgebundene Hochschulreife gemacht hat. Für die FHR gilt dies nicht (bis auf die offensichtliche Einschränkung FH-Studium).

0

Mit Fachabi (Bereich Sozial) musst etwas überwiegendes soziales studieren. Am besten mal die Satzungsordnung von dem Studiengang lesen.

HA! Ich muss das niicht :D Ich darf mir es aussuchen :P

0

Du könntest versuchen in den Fachabitur Bereicht für Wirtschaft zu wechseln. Vielleicht wäre das ja eine Lösung?

Kommt auf das Bundesland an..

Fachabi gibt es nicht. Meinst du Fachhochschulreife oder fachgebundene Hochschulreife?

Natürlich gibt es Fachabitur. Ist halt die Abkürzung und bezieht sich auf Gymnasien mit schwerpunkt auf gewisse Bereiche (Wirtschaft, Informatik, Erziehung, Soziales, Sprache, Kunst, Sport...)

0
@Ressistent

Nö, das ist eine umgangssprachliche und uneindeutige Bezeichnung, die nur zu Missverständnissen führt! Offiziell gibt es keins!

1

Was möchtest Du wissen?