Ist das mitnehmen von Einkaufskörben im Supermarkt strafbar?

...komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Ja, das ist Unterschlagung. Diebstahl ist es nur wenn du schon mit dem Vorsatz zum Supermarkt gehst den Korb mitzunehmen. Aber Unterschlagung ist genauso eine Straftat.

Ganz kurz und einfach erklärt: Immer wenn du etwas mitnimmst was dir nicht gehört, du keine Erlaubnis vom Eigentümer hast und es nicht in seinem Interesse ist, begehst du eine Straftat.

Bildquelle: http://www.supermarktblog.com/2014/11/12/kaisers-tengelmann-und-die-fehler-im-system/

Korb - (Diebstahl, Supermarkt, Einkaufskorb)

Sagen wir es mal so: Wenn du es vergisst wirst du wahrscheinlich nicht angezeigt, aber drauf hingewiesen.   Die meisten sind mittlerweile auch schon elektronisch gesichert, so dass es beim rausgehen piepst.  Wenn du sie absichtlich mitnimmst kann das Konsequenzen haben

Die Körbe muss man doch normalerweise schon vor der Kasse auf einen Stapel tun. Falls du nen Einkaufswagen meinst: Wenn du den "versehentlich" ins Auto packst, ist das Diebstahl und strafbar.

Klar, bei den kleinen Dingern kann man das schon mal vergessen!

Im Endeffekt ist es genauso Diebstahl wie wenn Du ne buddel Wein im Laden einsteckst.


Wie kann man das denn vergessen? Du leerst ohn doch an der Kasse und packst die Sachen danach in Tüten!

Das ist leider Diebstahl. der ist ja nicht bezahlt worden, könntest höchstens sagen das du dich verleidet gefühlt hast, weil er so frei mitnehmber ist.


Was möchtest Du wissen?