Ist das mit ein Zeichen von Depressionen?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Möchtest Du eine Diagnose oder möchtest Du Hilfe?? Wenn Du in deinem Freundes- und Familienkreis keine Hilfe bekommst, dann wirst Du um fremde Hilfe nicht drum herum kommen, wenn Du wirklich was verändern möchtest. Ich würde auf jeden Fall sagen, daß sich Ritzen oder anderes zwanghaftes Verhalten nicht zu psychischer Gesundheit gehört. Und Du solltest am Problem arbeiten, weil es die Wurzel ist, dein Verhalten und Befinden.. sind nur Auswirkungen.

Deine Aussage mit der fermden Person kann ich nachvollziehen, weil es mir selbst Jahre lang so ging, und ich unter den gängigen Therapeuten auch noch Keine(n) gefunden hätte, der so herzlich war, daß ich mir wirklich vorstellen konnte, mit ihm zusammen zu arbeiten und meine schmerzhaften Themen aufzudecken. Ich hab´ dann für mich Hilfe im Coaching und der Persönlichkeitsentwicklung gefunden. Wenn Du wirklich Jemanden suchst, der dir helfen kann, dann wirst Du auch Jemanden finden. Wer sucht, der findet. Gib´ nur nicht so schnell auf!!

Hallo,
es gibt im Netz selbsttests die man machen kann. Von dem was du hier erzählst, würde ich auch mal in richtung borderline gucken.
Das klingt jetzt vielleicht etwas heftig, aber bei dieser diagnose ist das spektrum sehr weit gefächert.
Ich weiß nicht wie alt du bist und ob es Menschen um dich gibt denen du vertraust und dir zuhören.
Depressionen kommen episodisch, wie Wellen, daher ist man nicht immmer so "down"

Hey,Danke habe wahrscheinlich auch borderline...vom Psychologen festgestellt...also vertrauenswürdig kein selbsttest im Internet...

Nein gibt es leider nicht wirklich ich vertraue eigentlich niemandem.

0

Du kannst dich gerne Melden wenn du möchtest . lg

0

Der erste Schritt in die richtige Richtung wäre, dass du das Ritzen sein lässt. Du musst dir klar machen, dass das absolut irrational ist und es dir nichts gutes bringt.

Mir hat es bisher nur geholfen...

Ich komme ohne ritzen gar nicht mehr runter.(komische Wortwahl)

0

Er/sie soll eine bestimmte Verhaltensweise unterdrücken? Das kann nicht gesund sein!

1
@Midnight1999

Warum sollte es nicht gut sein, sich negatives/selbstverletzendes Verhalten abzugewöhnen?

0

wer sagt denn das Ritzen überhaupt negativ sein muss ?

1
@love2905

Du kannst davon eine Blutvergiftung bekommen.

Außerdem bist du extrem eingeschränkt vor allem im Sommer.

Wenn dir das nichts aus macht dann kannst du vielleicht behaupten, es sei nichts negatives ^^

0

Was möchtest Du wissen?