Ist das Medizinstudium schwer ?

9 Antworten

Auf Seiten von Universitäten wird der Studiengang vorgestellt, da kann man sich informieren. Ansonsten einfach mal Google benutzen.

Interessiert dich etwas bestimmtes?

Schwer - ist immer Definitionssache, das Studium gliedert sich grob in Vorklinik und Klinik. In der Vorklinik macht man u.a. auch Physik, Chemie, Bio, sehr viel Theorie usw. - ich hatte v.a. mit Physik zu kämpfen. Im klinischen Abschnitt ist es immer noch sehr viel Theorie, allerdings deutlich näher an der Praxis. Klinik macht um Längen mehr Spaß.

Kurzum: Schwer ja, aber machbar.

Woher ich das weiß:Studium / Ausbildung

Wooow, das finde ich klasse. Hut ab, meinen Respekt hast du! Auf welchen Bereich wirst du dich später spezialisieren und im wievielten Semester bist du? :-)

0

Meine Mom und einige Tanten von mir habens studiert und meinten eigentlich alle, es wäre schon zeit- und lernaufwändig gewesen, für sie aber definitiv völlig machbar. Sowas ist jedoch persönliche Ansichtssache; was ich schwer finde, findest du uU leicht und eben genauso auch umgekehrt.

Von daher, recherchiere lieber selbst die Studieninhalte und -anforderungen und entscheide dann für dich persönlich, ob dieses Studium für dich geeignet oder doch zu anspruchsvoll wäre

Von Experte beamer05 bestätigt

na ja, leicht ist es nicht.

Aber ich habs auch geschafft mit einem Abischnitt von 3,4! Hab aber ein wenig länger gebraucht...

Du musst fleißig sein und ein gutes Gedächtnis haben

Woher ich das weiß:eigene Erfahrung

Gratulation erst einmal zu deinem bestandenen Medizinstudium! Wie hast du es geschafft, angenommen zu werden?

1

Ja es ist schwer, aber es ist durchaus machbar. Du brauchst auch eigentlich nicht nen mega brain sein, was wichtig ist, ist dass du VIEL arbeitest/lernst. Aber auch da wirst du in den ersten Semestern reingepresst.

Generell scheiden fast nur jene (dann freiwillig) aus, die nicht genug Motivation haben die Arbeit durchzuziehen.

Woher ich das weiß:Studium / Ausbildung – Medizinstudent 3. Jahr // iGem

Es ist sehr schwer, wenn du nicht bereit bist eine recht lange Zeit dein Leben der medizin zu widmen und fast nur zu lernen dann kannst dus lassen

Woher ich das weiß:eigene Erfahrung

Ich möchte niemand Angst machen medizin ist toll und später gibt das einem sehr viel zurück aber man sollte wissen worauf man sich einlässt

0

Was möchtest Du wissen?