Ist das Meditation oder was anderes?

4 Antworten

Ist das eine Art von Meditation?

Meiner Meinung nach nicht, weil du dich gedanklich in eine Art Traumwelt mit imaginären Wahrnehmungen versetzt und keinen Bezug zur Realität mehr hast.

Was ist Meditation?

Nach meinem Verständnis ist Meditation ein Zustand entspannter Achtsamkeit und damit weder schläfrige Trance, noch angespannte Konzentration.

Weder ist man strikt auf ein Ding konzentriert und blendet die Realität wie bei einem Tunnelblick aus, noch dämmert man in einem schläfrigen Zustand dahin.

Das was du beschreibst geht meiner Meinung nach eher in Richtung Trance, wie es zB auch bei so genannten "Fantasiereisen" der Fall ist.

Technik der Meditation

Technisch gesprochen richtet man seine Aufmerksamkeit auf ein Meditationsobjekt - den eigenen Atem, die Körperhaltung, das Wiederholen einer Silbe, o.ä.

Dabei verdrängt man aufkommende Gedanken und Gefühle nicht willentlich, sondern lässt sie vorbeiziehen, wie Wolken am Himmel.

Das gelingt natürlich nicht gänzlich und man wirkt abgelenkt, driftet in Gedanken ab. Dann bemerkt man es und kehrt zum Meditationsobjekt zurück.

Egal welche Meditationstechnik man nutzt, kennzeichnend ist immer die entspannte Achtsamkeit, die alles wahrnimmt, ohne es jedoch zu bewerten.

Fallen der Meditation

Gehirn und Nervensystem sind sehr sensibel und empfänglich. Das merkt man zB bei Fremdsuggestionen, oder Dingen die man sich selbst einredet (Autosuggestion)

Wenn man mit der Erwartung an die Meditation geht, nun irgendwelche besonderen Erfahrungen machen zu wollen - dann wird man diese irgendwann auch erleben.

Diese Wahrnehmungen sind dann aber nicht etwa das Zeichen irgendeiner spirituellen Kraft - sondern lediglich eine Reaktion deines Gehirns auf deine Erwartung.

Solche neurologischen Phänomene sind also letztlich unbewusster "Selbstbetrug" - man manövriert sich selbst unmerklich in diese psychische Verfassung hinein.

Wenn man das nicht erkennt und meint, eine "spirituelle Erfahrung" gemacht zu haben, kann man leicht den Bezug zur Realität verlieren.

Risiken der Meditation

Außerdem sollte jeder, der psychische Probleme hat und sich deshalb bereits in Behandlung befindet, nicht ohne Rücksprache mit dem Therapeuten meditieren.

Durch das "geschehen lassen", kommen auch längst vergessene, oder verdrängte Gedanken wieder auf. Im Normalfall ist das eigentlich harmlos.

Wer aber sehr traumatische Erfahrungen gemacht hat, muss mit einer Aktualisierung rechnen - etwas, dass nicht gerade förderlich ist.

Deshalb rate ich jedem, dem psychische Probleme bekannt sind, dass er mit seinem Therapeuten darüber spricht, welche Art der Meditation er für sinnvoll hält.

Man kann meditieren, um die Denkfunktion zu erweitern, verlorene Sinne wiederzufinden oder Energien zu verschieben. Zu experimentieren und zu versuchen, deine beschriebenen Erfahrungen einzuordnen, ist eine Art von Meditation. Wenn du deine Position und Bewegung gefühlt umversetzt, verschiebst du damit eventuell auch andere Ebenen, die du erforschen kannst. Der physische Körper mit den lauteren Sinnen, wie den Augen, spricht nicht die volle Wahrheit.

Wenn du dir die Dinge nicht bildlich vorstellen kannst, ohne ein kürzliches Beispiel zu haben, hast du keine Mechanismen, die so viele Details bildähnlich dauerhaft speichern oder sofort abrufen können. Wenn ich aufwache, dauert es auch erst ein paar Milisekunden, um erneut die Situation dieses Körpers, dessen Umfeld und die Naturgesetze zusammenzusammeln, indem ich diese Welt einmal sehe. Jedesmal fluche ich, dass ich wieder in der Hölle sei / kein Sklave sein will, haha. Als sei ich das erste mal in diesem Körper. Manchmal bringe ich auch Erkenntnisse mit, die dieses Gehirn in der Form nicht aufnehmen kann.

Ich habe das auch manchmal. Aber unabsichtlich. Wenn ich Abends im Bett liege zB, habe ich manchmal das Gefühl das ich spüre, wie sich die Erde dreht. Wenn ich die Augen dann aufmache, ist es weg. Weiß aber selber nicht was das ist oder warum....

Aber das ist halt auch kein Schwindel oder so

0

Klingt eher nach neurologischen Problemen

0

Genau. Kaum öffnet man sich die Augen und plötzlich ist es weg. Es ist sehr Merkwürdig vorallem, weil man sich in dem Zustand schwer vorstellen kann, dass es nicht so ist.

0

Neurologie???😅

0

Täuschungsversuch während der Berichtigung der Leistungskontrolle?

Hallo, mein Sohn hat vor 4 Wochen eine Mathearbeit geschrieben. Diese wurde nun von der Lehrerin korrigiert und verteilt. Die Schüler sollten sich in Gruppen zu einer Berichtigung der Arbeit zusammensetzen. Während der Schulstunde bzw während der Berichtigung der Arbeit, hat mein Sohn festgestellt, dass ihm 2 Punkte nicht berechnet wurden. nach dem Unterricht ist er mit seiner Klassenarbeit zur Lehrerin gegangen und hat sie darauf aufmerksam gemacht. Ihm haben die Antwortsätze zu den Textaufgaben gefehlt, er hat sie auf Grund von Platzmangel, auf die Rückseite geschrieben. Leider hat er der Lehrerin kein Vermerk dazu auf der Vorderseite geschrieben. Als er ihr die Sätze zeigte, unterstellte sie ihm, dass er sie während der Schulstunde nachträglich auf die Rückseite geschrieben hat. Sie unterstellte ihm ein Täuschungsversuch. Seine Klassenkameraden, mit denen er die Berichtigung zusammen aufgearbeitet hat, haben seine Aussage bestätigt. Sie sagten, dass er nichts nachträglich eingetragen hat. Nun war ich heute bei der Lehrerin und hatte ein überaus kurzes Gespräch. Sie meinte, dass sie glaubt, dass damals bei der Korrigierung nichts auf der Rückseite gestanden hat und sie glaubt auch, dass er es während der Berichtigung die Antworten geschrieben hat. Sie kann mir nichts nachweisen und mein Sohn hat solch eine Sachlage vorher noch nie gehabt. Die Note dieser Arbeit entscheidet über seine Zeugnisnote im Halbjahr und damit muss er sich für eine Ausbildungsstelle bewerben. Was kann ich oder mein Sohn gegen solch eine Aussage tun?

...zur Frage

Wahrnehmung des Auges im Straßenverkehr?

Hallo liebe Physikprofis :D

Fall1 : Mein Auto steht Still. Fremdes Auto fährt mit 60 kmh vorbei.
-------------------------------------------------------------------------------------------
Fall2: Mein Auto fährt 200 kmh. Fremdes Auto fährt mit 260 kmh vorbei.

Warum empfinde ich, dass das fremde Auto im Fall 1 schneller vorbeifährt?

Im Fall 2 kann ich sogar dem fahrer in die Augen schauen.

Der Unterschied ist doch gleich nähmlich 60kmh.

Danke im Voraus :)

...zur Frage

Warum kann ich nicht mehr genießen?

Hallo, ich (16/m) kann nicht mehr wirklich genießen ohne so ein komisches Gefühl zu bekommen, dass ich meine Zeit verschwende für nichts. Ich habe quasi schon den Drang etwas sinnvolles zu tun, sinnvoll im Sinne von, dass ich mein Wissen erweiter' oder Geld verdiene.

Ich gehe noch in die Schule und habe Ferien, gerade in den Ferien ist es schlimm... Früher hatte ich das alles einfach nicht, es ist echt besorgniserregend wie sehr sich ein Mensch in 1-2 Jahren ändern kann von alleine und seinen Erfahrungen her.

Ich möchte nichtmal sowas wie Urlaub oder so bis ich meine Träume erfüllt habe will und kann ich nicht mehr genießen... Ich habe dauernd diese innere Unruhe und es macht mich fertig. Es macht mich fertig nichts tuen zu können, rum zu chillen daheim. Bloß, was soll ich tun in meiner Lage außer das mit Wissen steigern?! Meine Träume zu erfüllen, das erfordert vor allem Geduld.

Es ist quasi noch nicht möglich... Ich kann in meiner momentanen Lage nichts machen außer mein Wissen zu steigern. Ich habe darüber nachgedacht bald ein Nebenjob anzufangen und habe das auch vor, weiß nur noch nicht wo.

Jedenfalls zerstört mich das einfach. Ich kann selbst wenn ich Freizeit habe, nicht genießen. Ich möchte unbedingt dauernd irgendwie irgendwas tun für meine Zukunft. Ich bin so verloren... Warum ist das so? Wie nennt man das? Chill Phobie? :D Ihr müsst verstehen, dass ich chillen kann, ich aber trotzdem immer diese innere Unruhe habe.

...zur Frage

Warum leuchten die Augen von Tieren blau wenn man nachts mit dem Auto vorbei fährt?

Auf Fotos von Menschen leuchten deren Augen rot. Warum dieser Unterschied?

...zur Frage

Kann die Polizei einem Ausländer, der z.B. aus Russland oder den USA kommt, den Führerschein entziehen?

Wenn ein Ausländer in Deutschland zb Betrunken Auto fährt, darf die Polizei dann den Führerschein einziehen?

...zur Frage

Vegan ist einfach?

Hallo,

viele Veganer behaupten ja Vegan zu leben sei einfach und bedarf keiner großen anstrenung. Jetzt ist es aber so

Als Additive wird heute in nahezu allen technischen Kupferelektrolysen eine Kombination aus Knochenleim, Thioharnstoff und Chlorid eingesetzt. Elektrolytkupfer wird z. B. für Leitungen, Kabel, Stromschienen, Wickeldrähte und für Leiterbahnen in gedruckten Schaltungen usw. verwendet.

Somit ist jede Elektronik zu tiefst unvegan.

Eigentlich dürfte man im Internet keinen Veganer treffen...

Also ist Vegan leben doch nicht so einfach wie immer behauptet wird? Wenn Vegan wirklich so einfach ist wie immer behauptet wird warum schaffen sie es dann nicht auf das Internet zu verzichten?

Diese Massenelektronikzucht schadet imens der Umwelt, werden in armen Ländern entsorgt unter den Schädlichen Stoffen leidet die dortige Bevölkerung es wäre also besser für die Umwelt, Tiere und den Menschen. Der Klimagas Anteil der Industire liegt bei 90% in Deutschland lediglich 7% kommen aus der Landwirtschaft. Wie kann man das übersehen?

Danke für hilfreiche Antworten !

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?