ist das lupus?

1 Antwort

Lupus ist eine Autoimmunerkrankung. Er gehört zu den rheumatischen Erkrankungen und dort zur Gruppe der Kollagenosen. Theoretisch könnten deine Symtome passen, aber es ist nicht einfach eine solche Erkrankung zu diagnostizieren. Es gibt davon auch unterschiedliche Arten. Es ist bekannt, dass er allgemein sehr sonnenempfindlich ist, auch wenn es nur ein reiner Hautlupus wäre. Zuvel Sonne sollte man vermeiden, weil da nicht nur die Hauterscheinungen schlimmer werden können, sonder auch die anderen Symtome. Speziell sollte man nach antinukleären Antikörpern schauen und nach weiteren Antikörpern die bei Lupus auftreten können aber nicht müssen. Auch ein erniedrigter C3 oder C4 Wert im Blut kann ein Hinweis sein. Manchmal hilft auch eine Hautbiopsie. Achte auch weitere Symtome, denn ein Lupus kann viele Symtome aufweisen, wie z.B. kalte Hände, Kopfschmerzen, Muskelschmerzen, Nierenprobleme usw. Am besten eine Liste von allen Symtomen machen und eien guten internistischen Rheumatologen aufsuchen. Evtl. auch an eine Uniklinik mit Rheumaambulanz. Die könnten vllt. mehr Erfahrung damit haben als ein niedergelassener Rheumatologe.

Was möchtest Du wissen?