Ist das Lesen fremder Emails über das eigene WLAN Netzwerk legal?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Um meine Frage selbst zu beantworten: Unerlaubtes Mitloggen verstößt gegen das Datenschutzgesetz. Ich bin nichtmal sicher, ob die Logs vor Gericht gültig sind. Klar bei schweren Straftaten mit Sicherheit schon, aber generell müssen die Gäste vorher darauf hingewiesen werden. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Es ist absolut verboten, auch bei Emails gilt das Post gesetzt. Bist du nicht der Empfänger und auch nicht der Sender, darfst du die Mail nicht öffnen ohne Erlaubnis.

Wenn du allerdings eine Straftat begannen haben solltest, kann ein Richter die Daten einsehen (Glaube ich).

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von mattees
11.11.2015, 23:55

Okay danke! Aber wie ist das, wenn mann z.B. im Online Banking drin war? Das wäre dann das Auslesen des Browsers. Dabei könnte man an Daten wie Kontostand, Kontonummer etc. kommen, sogar an Passwort

0
Kommentar von Brot454
12.11.2015, 00:13

Die Verbindung zur Bank sollte verschlüsselt sein. Davon mal abgesehen , wenn du öfters in die Lage kommst solltest du über einen VPN Tunnel nachdenken.

0

das lesen von emails, die weder von dir kommen, noch an dich adressiert sind, ist grundsätzlich nicht erlaubt, außer der sender oder empfänger gestattet es dir explizit.


Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von mattees
11.11.2015, 23:49

Okay danke für due Antwort,  nur bin ich in dem Fall derjenige, der Angst hat, dass meine Emails gelesen wurden..

0

Was möchtest Du wissen?