Ist das Leistungsbetrug?

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Ja, das ist es - außerdem machen sich die Eltern strafbar, weil sie die Mieteinnahme versteuern müssten, was sie vermutlich nicht tun Und dann demotiviert es auch den über 25-jährigen Sohn, sich überhaupt mal um einen Job zu bemühen - sie werden also diese Miete nie bekommen. Sie tun ihrem Sohn damit keinen gefallen.

Genau. Und sich selber tun die Eltern auch keinen Gefallen. Wenn das rauskommt, kann es richtig teuer für sie werden.

0

Witzig. Zigarettengeld zweckgbunden ist wenigstens ml was neues.

Er bekommt 374,00 plus Kosten der Unterkunft( die er selbst behält) und seine Eltern zahlen ihm die Zigaretten. Wozu soll er denn Arbeit suchen?

DH! für Hans - der erste Satz, den finde ich echt Klasse.

0

Seine Eltern nehmen jedoch inoffiziell keine Miete, schreiben diese jedoch auf, weil sie das GEld zurückfordern möchten, wenn ihr Sohn irgendwann mal wieder ARbeit haben würde.

Heißt, sie treiben die Miete nicht konsequent ein. Der Begriff zurückfordern ist hier nicht richtig, da es sich um die ursprüngliche Forderung handelt. Zu beachten wäre allerdings, das diese Forderung innerhalb von 3 Jahren ab Jahresende verjähren. Die Nebenkosten sogar deutlich früher.

Das Harz 4 Emfpänger ihre Miete nicht pünktlich zahlen ist nicht automatisch Leistungsbetrug. Der Aufbau von Schulden stell auch ( bis auf beim Bafög) kein Einkommen im Sinne vom SGB dar. Dennoch ist das Ganze durchaus kritisch zu betrachten heißt, es ist grenzwertig.

außerdem machen sich die Eltern strafbar, weil sie die Mieteinnahme versteuern müssten, was sie vermutlich nicht tun

Sie müssen die Einnahmen versteuern. Ob sie das tun oder nicht läßt sich der Frage nicht entnehmen.

Ich denke, daß ist so noch OK. In gewissen Umfang dürfen die Eltern was schenken, ohne daß es angerechnet wird.

Nur schade, daß ein junger Mensch keine Arbeit findet. Oder vielleicht nicht engagiert genug ist, eine anzunehmen.

Warum sollte er auch?, bei de Einnahmen kommt er doch gut über die Runden.

0

Und ich hatte heute einen an der Kasse bei LIDL vor mir, der drei Packungen Zigaretten aufs Band gelegt hat und diese mit einem Schreiben des Jobcenters "zahlte"! Schon lustig was es alles gibt in unserem Sozialstaat!

Was möchtest Du wissen?