Ist das leichtes Asthma?

5 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Wenn es leichtes Asthma ist, dann ist das über einen Lungenfunktionstest nachweisbar. Dazu müsstest Du zum Arzt, hier kann Dir diese Antwort niemand geben.

Ist die Schilddrüse gut eingestellt? Die kann auch diverse Schwierigkeiten machen.

Hallo Elsilily,

klingt vielleicht kindisch von mir, aber du atmest wahrscheinlich nicht richtig ein.  Also Einatmung durch die Nase mit genug Druck zwischen den Lippen wegen einem Reflex zur Öffnung der Atemwege in der Lunge. Asthma wird nicht so selten überdiagnostiziert und man wird zum Goldesel des Gesundheitssystems.

Wenn man Asthma hat , dann bestehen probleme beim ausatmen , nicht beim einatmen

Krieg manchmal schlecht Luft...?

Hey :)

Ich bin 14 und rauche aufjedenfall nicht oder so. Also mein Problem ist,dass ich manchmal nicht richtig Luft kriege,war auch schon beim arzt aber der findet nichts...also das ist so das ich das Gefühl hab das die Luft nicht richtig in die lunge geht und das sich dann nur durch gähnen bessert,das geschieht dann so ung 1 stunde und dann krieg ich wieder gut luft,was ist das?

...zur Frage

Ist kurzzeitige Luftnot und das Gefühl dass das Herz aussetzt bei Lachen normal?

Hallo,

Ich habe eben so doll gelacht dass ich ausatmete dabei, was ja glaube normal ist bei so einem extremen lachanfall dass man generell ausatmet, und dann war mir kurz so als ob ich nicht einatmen kann. So wie muskelkater in der lunge so. Als ob ich die luft angehalten hätte. Ich hab mit so einem Sauerstoffgerät direkt den gehalt gemessen, hab sowas halt für mich aus neugier und hatte 99 . Dieses Gefühl war auch nur einmal da. Nur gibt es sowas wie leichtes asthma oder so dass man da sowas hat? Mein Puls war auch normal in dem Moment. Nur dieses Gefühl was da war, fühlt sich an als ob es immer noch kurz da ist. Hab extreme angst dass das irgend ein asthmatiaches problem ist.

Hab ja mal vor einiger zeit einen lungenfunktionstest gemacht und mir blut im kh abnehmen lassen und ekg gemacht und alles war in Ordnung. Nur, was war das eben, und wieso ist mir immer noch so als würde meine atmung schwächer sein so komisch halt. Als wäre das Gefühl von eben noch da.

...zur Frage

Habe ich Asthma...oder eine andere Lungenerkrankung?

Hallo :) ich habe seit einigen Wochen das Problem, dass ich beim Sport (joggen, Tanzgarde und reiten) Atemnot habe. Mir fällt das ausatmen schwer, und bekomme Herzrasen und Hustenanfälle dabei rasselt die Lunge. Zusätzlich bin ich Allergikerin.

...zur Frage

Hilfe, habe ich Asthma?

Hey ihr Lieben, 

ich habe ein kleines Problem und zwar: 

Seit einer Woche habe ich starke Husten, der einfach nicht weggehen will. 

Ich war am Mittwoch beim Arzt und dieser Arzt meinte, dass es sich um Asthma 

handeln könnte. 

Ich habe nämlich neurodermitis und zu hoher Wahrscheinlichkeit eine Allergie. 

Das glaube ich zu 100%, denn wenn ich manchmal Raus gehe, an einen Ort wo viele Bäume sind und so viel Natur ist, fangen meine Augen extrem an zu jucken und ich muss öfters Niesen. 

Der Arzt hat mir einen Asthmaspray verschrieben und meinte, dass ich es immer nutzen soll, wenn ich Hustenanfälle kriege oder schlecht atmen kann. 

Bald gehe ich wieder zum Arzt um ein Allergietest zu führen.

Am nächsten Tag bin ich wieder zum Arzt gegangen und die Ärztin meinte, 

dass alles in Ordnung sei und auch, dass ich keine Allergien hätte oder sonstiges. 

Ich fand das echt komisch, denn wie kann sie das denn so genau feststellen? 

Ich bin mir einfach sicher, dass ich eine Allergie habe.

Seitdem benutze ich dieses Spray nicht mehr.. 

Doch nun habe ich noch ein Problem und zwar: 

Wenn ich mal renne, dann kann ich immer schlecht atmen und ich kriege einfach sehr schlecht Luft. Ich habe einfach das Gefühl, dass es hier zu wenig Luft gibt oder so. 

Oder wenn ich mich aufrege, dann kann ich auch sehr schlecht atmen und kriege schlecht Luft. 

Manchmal passiert es auch, wenn ich Hustenanfälle kriege.

Es ist mir in der Schule schonmal wie aus dem nichts passiert. 

Konnte einfach schlecht atmen und habe sehr schlecht Luft bekommen. 

Ich versuche dann immer Tief einzuatmen und wieder auszuatmen, das fällt mir dann aber auch sehr schwer und ab diesem Zeitpunkt brauche ich oft Ruhe. 

Bis ich wieder normal atmen kann, dauert dann eine Weile.. 

Was haltet ihr davon? 

Woran kann das ganze Liegen und findet ihr, dass die 2. Ärztin recht hat und dass wirklich alles in Ordnung ist? 

Ich danke euch schonmal, schönen Tag noch!

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?