Ist das legal (Munition)?

9 Antworten

Für Jäger mit gültigem Jagdschein (somit Erlaubnis) ist es legal, Langwaffen-Munition ohne Eintrag in der WBK zu kaufen und zu besitzen, auch wenn keine Waffe dieses Kalibers vorhanden ist - vorausgesetzt, die Munition ist ebenfalls legal.

https://www.gesetze-im-internet.de/waffg_2002/__13.html

Für Kurzwaffen Eintrag in der WBK (wieder Erlaubnis).

Sportschützen haben für Lang-und Kurzwaffen den Eintrag in der WBK nachzuweisen.

Ohne Erlaubnis keine Munition. So oder so.

dem ist nichts hinzuzufügen

0

Aus § 10 Waffengesetz:

"3) Die Erlaubnis zum Erwerb und Besitz von Munition wird durch Eintragung in eine Waffenbesitzkarte für die darin eingetragenen Schusswaffen erteilt. In den übrigen Fällen wird die Erlaubnis durch einen Munitionserwerbsschein für eine bestimmte Munitionsart erteilt; sie ist für den Erwerb der Munition auf die Dauer von sechs Jahren zu befristen und gilt für den Besitz der Munition unbefristet".

Prinzipiell ja und zwar dahingehend, dass Du eine WBK hast in die du einen Voreintrag für eine Waffe inkl. Munitionserwerb eintragen lässt. Mit diesem Eintrag kannst Du Dir dann bereits Munition kaufen bevor Du eine Waffe dafür hast. Aber einfach so scharfe Munition kaufen ohne irgendeine Erlaubnis: NEIN! Eine Munitionserwerbserlaubnis ohne Erlaubnis für eine entsprechende Waffe bekommt man auch nicht, da ja sonst kein Bedürfnis für die Munition besteht.

Was möchtest Du wissen?