Ist das Leben in Amerika (USA) schwerer als in Deutschland?

... komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Die Umstände lassen sich nicht vergleichen. 

Bei uns geht es keinen Menschen etwas an ob eine Frau sich unter den Achseln, zwischen den Beinen und an den Beinen rasiert. Dort kann eine Frau ins Gefängnis kommen wenn sie es nicht tut. 

Bei uns geht es so lange keinen Menschen etwas an wie Sexualität gelebt wird wie kein anderer Mensch Schaden erleidet. Da gibt es Bundesstaaten die den Eheleuten die Ausübung des GV tatsächlich einschränken, bei Missachtung Gefängnis versprechen und durchsetzen. 

Bei uns kommt - zum Glück immer noch - nicht jeder Idiot an Waffen. Da ist es kaum noch eine Notiz wert wenn ein Fünfjähriger einen Zweijährigen erschießt. 

Und dann kommt der Fünfjährige ins Gefängnis denn mir scheint Eltern haben da keine Pflichten gegenüber ihren Kindern. 

Es gibt da kein Sozialversicherungssystem dass Du mit unserem vergleichen kannst. Wer da mit einem angef res senen sogenannten Altersdiabetes zum Arzt geht bekommt erst mal den Rat die Ernährung umzustellen, erfährt welche Lebensmittel hier hilfreich sind. Wem diese Auskunft nicht passt und sich nicht gerade eine private ärztliche Versorgung leisten kann hat kein Recht auf eine zweite Meinung. 

So weit mir bekannt hat USA die höchste richterlich angeordnete Mo rdrate pro Kopf der Bevölkerung weltweit. 

Ich weiß von Bekannten dass längst nicht überall aus dem Wasserhahn auch nur Wasser kommt in einer Qualität mit dem sich Wäsche waschen lässt. Geschweige denn dass es getrunken werden sollte. Der Wasserpreis im Geschäft ist dann auch gerne deutlich höher als bei uns. 

Sicher:

Wer fleißig und schlau ist kann es dort zu Was bringen. Du kannst in einem Unternehmen als billigste Hilfskraft anfangen. Auch nur stundenweise. Und kannst erleben dass Dir aufgrund Deiner Fähigkeiten nach wenigen Wochen ein Ausbildungsvertrag mit Karriereplan vorgelegt wird. - Habe ich selbst in einem US-Betrieb erlebt. 

Eine solche Ausbildung ist dann aber auf keinen Fall mit einer in D vergleichbar. Sie ist nur auf das Unternehmen zugeschnitten. Während wir hier eine breite Wissens- und Könnensbasis vermitteln. 

Und Rente kannst Du da in unserem Sinn vergessen. Entweder Du hast Dich selbst drum gekümmert oder einfach Pech. 

In den meisten Städten droht Gefängnis wenn Du auf der Straße sitzt. Bei Wiederholung wirst Du von der Polizei nach der Gefängnisstrafe so weit als möglich außerhalb des Ortes, durchaus auch mal außerhalb des Bundesstaates ausgesetzt. 

Allgemein landest Du da schneller im Gefängnis als bei uns. Die Anwälte welches das System dann zur Verfügung stellt kannst Du auch gerne vergessen. Nicht weil sie nicht gut sind. Wenn sie sich auf den Weg machen wollen gegen manchen Irrsinn dort vorzugehen setzen sie ihr eigenes Leben auch mal aufs Spiel. 

Du brauchst dort nur einem Menschen zum falschen Zeitpunkt über den Weg laufen und bist tot. 

Wenn die Polizei Dich anspricht und Du reagierst falsch bist Du auch schnell mal tot. 

Ich sehe den Besitz von Geld nicht als Ausdruck von Freiheit an. Wo Alles, wirklich Alles für Geld  zu kaufen ist kann es keine Freiheit im tatsächlichen Sinn geben. 

So wurde die Polizei schon mehrmals in verschiedenen Städten von wwe gekauft. Ob es diesmal bei der Festnahme in Brooklyn auch so war oder nicht werden wir sicherlich auch erfahren können. Das stößt mich zutiefst ab. Wenn dann auch noch die zahlende Menge für dieses von ihnen als selbstverständlich angenommene Theater bezahlt frage ich mich wo bei uns Menschen noch von Verstand die Schreibe sein kann. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Sorry, das ist eine weltfremde Frage, denn sie ist viel zu allgemein gehalten. Es gibt kein spezielles Leben in den USA und auch nicht in Deutschland.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das kommt auf deine Hautfarbe, dein Bankkonto und deine Einstellung zu Waffen an

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

wieviel % der bürger sind dort im knast als bürger?

wieviel % der bürger sind in D im knast als bürger?

könnte man darauß schließen wo es sich leichter leben lässt?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Man sagt das Leben dort ist einfacher(American Way of life,google das mal :) )

,aber jemand der in Amerika leben will braucht Geld denn die Krankenhaüser sind teuer und bei Geburten und so muss man bezahlen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich habe in USA lange gelebt und fande es sehr einfach dort also man kann dort träume erfüllen man werden was man wil (wenn man das Geld dazu hat)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von KingOff
02.01.2016, 21:11

Wieso sind Sie nach Deutschland gezogen, was war der Grund wenn ich fragen darf ?

0

Was möchtest Du wissen?