Ist das kurze Sonnen ohne Sonnencreme gefährlich?

4 Antworten

Denke nicht. Wenn Du davon keinen Sonnenbrand bekommst sollte alles gut sein. Aber Hautarzt fragen wäre sicherer.

Also wirklich, Geld für Sonnencremes hat jeder. Zumal die von Balea beim DM nur 2-3 € z.B. Kosten und viel schützen..

3

dm gibts in meinen Dorf leider nicht , müsste dann schon etwas weiter weg fahren und dazu fehlt mir leider die Zeit

0
16

Kann man auch bestellen! Und für den eigenen Schutzs sollte das einem schon wert sein!

1
18

Bitte nicht für 2 - 3 €...die haben nicht nur viel Chemie, sondern sie schützen auch nicht richtig

1
16
@Concetta111

da kann man sich auf der Website über die Inhaltsstoffe informieren. Ich mein ja nur, jeder kann mal in so ne kleine Creme investieren, wenn man noch in 20 Jahren gesunde Haut haben möchte..

1

was hat die haar und Augenfarbe mit einem Sonnenbrand zu tun?

ich habe diesen text im Internet gefunden:

Die verschiedenen Hauttypen sind unterschiedlich anfällig für einen Sonnenbrand:

Menschen mit sehr heller Haut, rötlich-blonden Haaren, blauen oder grünen Augen und Sommersprossen zählen zum Hauttyp I. Ungeschützt können sie sich in der Sonne nur fünf bis zehn Minuten aufhalten, bevor ihre Haut rot wird (Eigenschutzzeit) – Anzeichen für einen Sonnenbrand. Braun wird die Haut praktisch gar nicht.

 Der Hauttyp II zeichnet sich durch blonde bis dunkelblonde Haare, eine helle Haut und blaue oder grüne Augen aus. Die Eigenschutzzeit beträgt hier zehn bis 20 Minuten.

 Dunkelblonde bis braunhaarige Menschen mit dunklerer Hautfarbe entsprechen dem Hauttyp III. Sie können sich 20 bis 30 Minuten ungeschützt in der Sonne aufhalten, ohne dass sich die Haut rötet.

 Menschen vom Hauttyp IV haben dunkelbraunes bis schwarzes Haar und bräunlich getönte Haut. Ihre Eigenschutzzeit

beträgt 30 bis 40 Minuten.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?