ist das kompatibel bzw passt es?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Wenn in das Gehäuse ein ATX-Mainboard passt, so passt auch ein mATX - Mainboard von Grösse und Befestigungspunkten hinein.

Welche AMD-APU möchtest Du Dir denn genau zulegen und warum so ein altes Mainboard für den Sockel FM2 ? ( nur mal rein interessehalber ... keinerlei Kritik am Sockel AM2 - Vorhaben nur halt die Frage, welche APU Du auf dem genannten  Board verbauen möchtest )

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von weowulf
19.04.2016, 23:24

den Athlon x4 860K der ist sogar besser als der FX 8320 :) aber nur in den sachen in denen 4 kernen benutzt werden keine apu ^^ der beste momentane athlon aufm markt

0
Kommentar von weowulf
19.04.2016, 23:27

beim mainboard habe ich eigentlich alles gesehen was ich brauche dual channel PCI für grafikkarte der sockel passt ich meine wofür ein krasses mainboard ? 1. Overclocke ich nicht 2. Use ich eh nur eine grafikkarte 3. reicht mir der dual channel vollkommen aus da spare ich mir lieber die 30-40 euro für ein besseres mainboard

1

altes mainboard... guck dich doch bei asus um, da haste echt was von deinem geld. Solange das MoBo und das Case diesselbe Bezeichnung (atx/tower/matx) haben, passt es

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von weowulf
19.04.2016, 22:43

inwiefern selbe bezeichnung ? könntest du mir das erklären ? beim ASrock steht : mATX beim sharkoon gehäuse steht nichts der dreien. und ja ich weiß es ist ein altes / VLLT schlechtes mainboard spare aber geld beim mainboard und haus auf Grafikkarte/CPU

0
Kommentar von MajorMulder
19.04.2016, 22:46

Bringt nix wenn das mainboard die leistung nicht vertraegt/uebertragen kann...

0
Kommentar von MajorMulder
19.04.2016, 22:53

Ich ueberdramatisiere nichts xD ich habe nur einen kommentar zu zweieuro abgegeben :D

Da du was von asus wirklich was vom geld hast..

0

Was möchtest Du wissen?